Vor dem Rossfest: Training für Mensch und Tier

STAND
AUTOR/IN
Sandra Helmeke

Seit Wochen trainieren sie ihre Stuten für die Reit- und Fahrvorführungen des Rossfestes. Stefanie Müller zeigt Westernreiten und Tochter Monja zusammen mit dem Reit- und Fahrverein Hindernisreiten.

Rossfest in St. Märgen: Coole Züchter mit weichen Knien

Bei der Staatsprämierung am Rossfest in St. Märgen bekommen selbst coole Züchter weiche Knie.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

St. Märgen

Coole Pferde, heiße Herzen: das Schwarzwälder Kaltblut

St. Märgen im Schwarzwald ist ein Pferdedorf, vor allem die Schwarzwälder Füchse spielen eine große Rolle in dem Ort. Früher hatte fast jeder Bauer für die Feldbarbeit die Kaltblutpferde im Stall. Heute sind es auf vielen Höfen die jungen Frauen, die die Tiere halten, aus Liebe zu den imposanten Wesen. Eva Schwär ist so eine Pferdenärrin. Sie ist seit kurzem die Jungbäuerin auf dem Steinbachhof.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Josef Saier - Rossfest-Umzugs-Chef

So war das früher: Schwarzwälder Füchse, auch „Schwarzwälder“ genannt, halfen bei der Arbeit im Wald und auf dem Feld. An diese Zeit erinnert der große Rossfest-Umzug in St. Märgen. 60 Wagen und 100 Pferde machen mit – da Ordnung reinzubringen, ist Josef Saiers Aufgabe.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Training gegen Spinnenphobie

Vicky hat extreme Angst vor Spinnen. Wenn sie eine sieht, rennt sie schreiend davon. Vielleicht kann ihr der Verein "Dragon Shelter" helfen die Phobie zu überwinden. In der Auffangstation für Exoten helfen ihr die Experten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Region Stuttgart

Selbsthilfegruppe unterstützt Frauen mit Endometriose

Die "Endo Ladies" aus Stuttgart sind eine der größten Gruppen zum Thema Endometriose in ganz Deutschland. Frauen, die unter Endometrose (Zystenbildung im Bauchraum) leiden finden hier Informationen und Unterstützung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ammerbuch/Entringen

Schottische Hochlandrinder im Schönbuch

Landwirt Martin Bahlinger hält eine kleine Herde schottischer Hochlandrinder im Großen Goldersbachtal. Ihre Aufgabe ist es, die Wiesenflächen offen zu halten, indem sie die Triebe von jungen Bäumen und Sträuchern fressen. Ohne die Beweidung würden sich der Wald ausbreiten und die Wiesen zuwachsen. Das möchte Forst BW verhindern. Der Forstbetrieb ist für über 320 000 Hektar Wald im Land Baden-Württemberg zuständig unter anderem auch für den Naturpark Schönbuch zwischen Bebenhausenund Entringen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Sandra Helmeke