Unterwegs mit dem Kältebus: Hilfe für Obdachlose

STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch

Sobald die Temperaturen unter null Grad fallen, machen sich die Ehrenamtlichen des DRK Kältebusses auf den Weg durch Karlsruhe. Für manche Menschen bedeutet das Rettung in höchster Not.

Thomas Schuler hat mit der Straßenzeitung „Trott-war“ zurück ins Leben gefunden

Thomas Schuler lebte fünf Jahre auf der Straße. Mit der Straßenzeitung "Trott-war" fand er einen Weg zurück ins geregelte Leben. Im Landesschau-Studio erzählt er von seiner Obdachlosigkeit und was ihm Familie bedeutet.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in Stuttgart Franziskusstube: Ein Zufluchtsort in Stuttgart

Die Franziskusstube ist für Menschen, die auf der Straße leben, ein Zufluchtsort. Reporterin Sonja Faber-Schrecklein trifft dort Schwester Margret.

Tierschutzverein Abseits kümmert sich um Hunde von Obdachlosen

Der Hund ist für Obdachlose oft der einzige enge treue Freund an ihrer Seite. Viele von ihnen verzichten auf Dinge, um mit dem letzten Geld ihre Tiere zu versorgen. Die großen Probleme aber kommen, wenn die Tiere krank werden. Tierarztrechnungen sind teuer - schwierige Operationen können schnell mehrere tausend Euro kosten. Marianne Luge hat den Freiburger Tierschutzverein Abseits gegründet. Der kümmert sich seit 14 Jahren um die Hunde der Obdachlosen. Denn das Leben auf der Straße ist auch für die Tiere nicht ganz ungefährlich.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch