STAND
AUTOR/IN

Nach einem schweren Autounfall kommt die 25-jährige Isabell Becker aus Waldbronn mit Prellungen und Schleudertrauma in Krankenhaus. Dort entdecken die Ärzte, was ansonsten unentdeckt geblieben wäre: ein Krebsgeschwür. Das Glück dabei: Der Lymphdrüsenkrebs ist noch nicht weit fortgeschritten. Und somit hat der Unfall vermutlich ihr Leben gerettet.

Mehr Landesschau

Durchstarten in der Corona-Krise Karlsruher Sängerin besiegt Krebs

Mickela Löffel aus Karlsruhe wird bald 25 Jahre alt und es war lange nicht klar, ob sie diesen Tag überhaupt erlebt. Als Sängerin war sie gerade am Durchstarten, als eine Krebserkrankung zunächst alle Pläne zunichte machte. Gerade wieder genesen, wollte sie ein zweites Mal durchstarten, doch dann kam die Corona-Krise. Aber Mickela will sich nicht länger aufhalten lassen.  mehr...

Leben mit der seltenen Waldmann-Krankheit

Vor fünf Jahren haben wir schon einmal über Anne Walter aus Achern berichtet. Sie litt unter starken Schmerzen im Bauchraum. Zeitweise musste sie über eine Sonde ernährt werden. Niemand konnte damals sagen was sie hatte. Inzwischen wurde eine Diagnose gestellt. Anne leidet an der sehr seltenen Krankheit Morbus Waldmann. Die sorgt dafür, dass sich ihr Bauch immer wieder mit Wasser füllt. Die Krankheit ist zwar unheilbar, doch mittlerweile hat Anne gelernt damit umzugehen. Ihr Partner und ihre beiden Katzen geben ihr jeden Tag die Kraft um weiterzumachen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Nick hat die seltene Schmetterlingskrankheit

Der mittlerweile 5-jährige Nick hat die seltene Schmetterlingskrankheit. Seine Haut ist so empfindlich, wie die Flügel eines Schmetterlings. Sie platzt an allen möglichen Stellen auf. Manchmal macht Nick drei Tage seine Augen nicht auf, weil er im oder am Auge neue Verletzungen hat, die ihm so stark wehtun, dass er die Augen nicht mehr öffnen kann und will. Seine Eltern wechseln mehrmals täglich die Verbände und machen alles, damit Nick ein einigermaßen normales Leben führen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tom Winkel gibt auch nach zwei lebensbedrohlichen Schicksalsschlägen nicht auf

Der 27-Jährige ist eine Kämpfernatur. Mit 17 bekam er die Diagnose Lymphdrüsenkrebs. Nach einer langen Chemotherapie und Bestrahlung besiegt Tom Winkel den Krebs. Vor drei Jahren übersieht ihn eine Autofahrerin mit seinem Motorrad und fährt ihn um. Tom wird mit dem Hubschrauber in die Uniklinik Tübingen geflogen. Er weiß nicht, ob er jemals wieder gehen kann. Im schlimmsten Fall droht die Amputation. Seine Überlebensstrategie in der schweren Zeit: dieses Riesenproblem in 100 kleine Probleme teilen. Jetzt hat er seine Operation Nummer 23 hinter sich und kann zum ersten Mal kurze Strecken ohne Krücke und ohne Beinschiene gehen, für ihn ein unglaubliches Glücksgefühl. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie er es schafft, immer positiv zu denken und warum er sein jetziges Leben als "Bonus Leben" betrachtet. Tübingen  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Rainer Oberseider in der Landesschau Baden-Württemberg Schicksal eines Wachkomapatienten aus Ellwangen

Nach einer lebensgefährlichen Erkrankung lag Rainer Oberseider aus Ellwangen monatelang im Wachkoma.
Seine Mutter blieb immer an seiner Seite. Nun will der heute 23-Jährige ein Medizinstudium in Ulm beginnen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

"Helfen mit Herz" : Alle packen mit an für Idas neues Zuhause

Im Juni 2018 wäre Ida fast erstickt. Nach 15 Minuten konnte sie reanimiert werden, doch seitdem ist die Zehnjährige schwer behindert, sitzt im Rollstuhl und braucht rund um die Uhr Betreuung. In dieser Situation erfährt die Familie aus Perouse viel Solidarität. Nachbarn und Freiwillige aus dem Umland packen mit an und bauen das Haus der Familie Renschler behindertengerecht um. Auch der Verein "Helfen mit Herz" aus Weissach hilft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN