STAND
AUTOR/IN

Besuche, sich in die Arme nehmen, Küsschen geben, das alles ist zwischen Großeltern und Enkeln wegen der Corona-Ansteckungsgefahr nicht möglich. Dennoch kann man den Kontakt zu Oma und Opa aufrechterhalten. Wir haben einige Tipps.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Warum sollten Großeltern und Enkel Abstand halten?

Dafür gibt es zwei Gründe. Ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf, wenn sie sich mit Corona infizieren. Auch wenn sie eigentlich fit sind. Besonders aber dann, wenn sie Vorerkrankungen haben wie Bluthochdruck, Herzschwäche oder chronische Lungenerkrankungen. Der zweite Grund, warum Großeltern von Enkelkindern fern bleiben sollten, wird oft unterschätzt: der Risikofaktor Kind. Denn Kinder zeigen fatalerweise kaum oder keine Symptome, wenn sie infiziert sind. Experten gehen aber bislang davon aus, dass sie trotzdem Überträger sind.

Wie lange müssen Großeltern noch durchhalten?

Klar gesagt: Jetzt die Enkel zu sehen und damit eine Infektion in Kauf nehmen wäre hochriskant. Und leider ist die Antwort auf die Frage nach dem Zeitraum noch sehr ernüchternd.

„Corona wird uns noch viele Monate beschäftigen. Mutmaßlich so lange, bis der Impfstoff endlich da ist und das kann Anfang nächsten Jahres sein.“

Patrick Hünerfeld, Arzt und SWR Medizinexperte

Die gute Nachricht: Die Forschung läuft auf Hochtouren. In klinischen Studien werden bereits mögliche Impfstoffe an Freiwilligen getestet. Bis es soweit ist, heißt es aber durchhalten.

Wie können Großeltern die Zeit überbrücken?

Zum Glück gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, trotzdem in Kontakt zu bleiben. Zum Beispiel über Videochat. Wer sich noch schwer tut in Sachen digitale Kommunikation, kann einen Schnellkurs machen. Sie werden gerade in vielen Orten im Land angeboten.

Aber nicht nur digital können Großeltern Kontakt halten. Es spricht auch nichts dagegen, sich zu sehen – natürlich auf Abstand und möglichst nur im Freien, wie bei einem Besuch im Garten oder auch in der Natur bei einem Spaziergang. Vorausgesetzt, die Enkel wohnen nicht zu weit weg. Ein Besuch auf Distanz ist besser als nichts.

Mehr Videos der Landesschau

Die Gartenretter – voller Einsatz im Blumenbeet

Die Landesschau Baden-Württemberg kümmert sich um pflegebedürftige Gärten. Dorthin kommen die Gartenretter und geben ihr Bestes um Rasen, Blumen und Bäume wieder in Schwung zu bringen. Einige Monate nach dem Umstyling des Gartens kommt nun der Folgebesuch um zu schauen, wie sich alles entwickelt hat.  mehr...

Die Gartenretter - voller Einsatz im Blumenbeet SWR Fernsehen

Wellenreiter aus Küssaberg

Seit vielen Jahren können sich die Küssaberger auf dem Rhein im Surfen probieren. Alles, was sie dazu brauchen, sind ein elastisches Seil und ein Brett - den Rest erledigt die Strömung. Michael Kost schaut sich mit dem Landesschau Mobil das Wellenspektakel vor Ort an.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Triathlet Daniel Groß trainiert daheim vor dem Bildschirm

Jahrelang hat der 35-Jährige darauf hingearbeitet als Amateur die Qualifikation für den Ironman in Hawaii zu schaffen. 2020 gelang es ihm endlich. Die Freude war riesig doch dann kam Corona. Seitdem trainiert der Sportler zuhause in Waldshut-Tiengen und er versucht das Beste aus seiner Situation zu machen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

So bekommen Sie bei Pauschalreisen ihr Geld zurück

Wegen der Coronakrise kann finden seit März keine Pauschalreisen ins Ausland mehr statt. Viele Kunden haben ihren Urlaub aber bereits bezahlt. Einer davon ist Eckart Stein. Nun wartet er seit über sieben Wochen auf die Rückerstattung. Rechtsanwältin Sabrina Leibrock erklärt, was man in solch einem Fall tun sollte um an sein Geld zu kommen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sneaker-Sammlung mit 150 Paar Schuhen

Alexanders Hobby sind Sneaker. Seit rund zehn Jahren häuft er zuhause mehr und mehr Schuhe an. Die Regale baut dabei sein Lebensgefährtin Solveig. Einfach damit die Stücke richtig untergebracht sind.
Ein besonderes Paar von Alexander sind die Sneaker die bereits 2016 zur geplanten Olympiade in Tokio 2020 verkauft wurden. Davon gibt es weltweit nur 100 Exemplare. Der Freiburger suchte jahrelang bis er endlich ein bezahlbares Paar in seiner Größe fand. Alles was man ihm vorher angeboten hatte, lag im hohen fünfstelligen Bereich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Polizeieinsatz bei Messerstecherei in Stuttgart

Nachts werden die Beamten des Kriminaldauerdienstes zum Tatort gerufen. In der Stuttgarter Innenstadt liegt ein schwer verletzter Mann. Die Polizisten sind die ersten Helfer vor Ort und übernehmen die Erstversorgung bis der Rettungswagen eintrifft.
Wie sich herausstellt wurde der Mann bei einer Messerstecherei in einer Bar angegriffen. Die Kommissare machen sich auf den Weg dorthin und beginnen mit den Verhören und der Spurensicherung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN