STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Die Corona-Krise hat einen kleinen Fahrrad-Boom ausgelöst. Neben vielen neuen Rädern sieht man aber auch einige alte Klapperkistenn. Manche haben sogar gefährliche Sicherheitsmängel. Was kann ich selbst überprüfen, ohne in die Werkstatt zu gehen?

Von Tettnang nach Frickingen: Mit dem Fahrrad durch Oberschwaben

Zeit für einen Radtour in Oberschwaben. Startpunkt ist Tettnang mit seinem barocken Schloss. Danach geht's in die Zwergenstadt in Frickenhausen-Apflau, nach Ravensburg und Frickingen, wo der Ferienbahnhof wartet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tour de Nordschwarzwald Mit dem Fahrrad durch den Nordschwarzwald

Von Ettlingen geht es los, über Durlach und das Pfinztal nach Pforzheim, hoch auf die Schwanner Warte und dann über den Dobel und Herrenalb zurück nach Ettlingen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Live im Land Mit dem Fahrrad durch das Remstal

Nach Feierabend lädt der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ein, die schönsten Strecken des Remstals zu erkunden. Die geführten Touren sind kostenlos.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Gartenretter – voller Einsatz im Blumenbeet

Die Landesschau Baden-Württemberg kümmert sich um pflegebedürftige Gärten. Dorthin kommen die Gartenretter und geben ihr Bestes um Rasen, Blumen und Bäume wieder in Schwung zu bringen. Einige Monate nach dem Umstyling des Gartens kommt nun der Folgebesuch um zu schauen, wie sich alles entwickelt hat.  mehr...

Die Gartenretter - voller Einsatz im Blumenbeet SWR Fernsehen

Wellenreiter aus Küssaberg

Seit vielen Jahren können sich die Küssaberger auf dem Rhein im Surfen probieren. Alles, was sie dazu brauchen, sind ein elastisches Seil und ein Brett - den Rest erledigt die Strömung. Michael Kost schaut sich mit dem Landesschau Mobil das Wellenspektakel vor Ort an.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Professor Berthold zwitschert wie ein Vogel

Professor Berthold ist Vogelkundler am Bodensee. Sein Hobby ist es Vögel nachzuahmen. Damit hat der 81-Jährige bereits als kleiner Junge angefangen. Heute kann rund 500 europäische Wildvögel nachahmen.
Damit auch Vogel-Laien zwitschern lernen können, hat der Ornithologe ein Buch geschrieben. Darin beschreibt er die wichtigsten einheimischen Vögel und ihre Rufe. Das kann man sich dann auch auf CD anhören.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Konzertveranstalter Michaela und Michael Russ

Über 40 Jahrzehnte hat Michael Russ die deutsche Konzertlandschaft geprägt. Er holte Künstler von Weltruhm nach Stuttgart. Kaum ein Star, ob klassisch oder Pop und Rock, der seinem Ruf nicht gefolgt ist. Und er weiß wie kein Zweiter, was die Stars Backstage machen. Er hat Tina Turner stricken und Rod Stewart kicken gesehen.
Mit Guns'n'Roses veranstaltete er das erste Open-Air auf dem Cannstatter Wasen. Die Rolling Stones hat er auf den Killesberg gebracht. Für seine Verdienste um Kultur und Musik wurde er mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.
Jetzt mit 75 Jahren ist der Seniorchef noch immer ein paar Stündchen pro Woche im Büro, auch wenn seine Tochter Michaela die Konzertagentur leitet. Im Landesschau-Studio erzählt das Vater-Tochter-Duo, was sie verbindet und wie sie diese Zeit im Ausnahmezustand erleben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kommt der Wolfszaun im Südschwarzwald?

Im Südschwarzwald wurde vor kurzem zweimal ein Wolf gesichtet. Dies könnte dazu führen, dass ein Zaun aufgestellt werden muss. Grund dafür ist eine Verordnung, die ab einer dritten Sichtung davon ausgeht, dass der Wolf sesshaft geworden ist.
Und dies widerum hat Folgen für die Landwirt. Ab diesem Zeitpunkt bekommen sie nämlich nur noch Schadenersatz für gerissenes Vieh, wenn es einen Schutzzaun gibt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Extremsportler will 280 Kilometer in 48 Stunden laufen

Der Westweg führt einmal durch den ganzen Schwarzwald von Pforzheim nach Basel. Der Schwarzwaldverein empfiehlt ihn in 12 Tagesetappen zu laufen und auch das ist schon ganz schön hart. Schließlich müssen neben den 280 Kilometer noch rund 10.000 Höhenmetern absolviert werden. Lieber: zwei Wochen Zeit nehmen!
Aber was ein echter Extremsportler ist, der macht das in zwei Tagen. Zumindest hatte sich das Jörg Scheiderbauer vorgenommen. Er ist Triathlet und war vierter in seiner Altersklasse beim Ironman von Hawaii. Eine Aktion, mit der er Spenden für die Kinderkrebshilfe sammelt. Wir haben ihn begleitet, Tag und Nacht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN