Einkochen: So wird's wirklich lecker!

Ins Glas kann alles: Gurken, Zucchini, Zwiebeln, aber auch Beeren oder Pflaumen. Wie das Einkochen funktioniert und auf was Sie achten müssen, erfahren Sie hier. Leckere Rezepte gibt's natürlich auch.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Welche Früchte und Gemüsesorten sich zum Einkochen eignen

Fast alle Früchte, die saisonal im Angebot sind, eignen sich zum Einkochen. Sie sollten weich, aber nicht überreif sein. Birgit Neußer, Foodbloggerin aus Stuttgart, erklärt: "Jetzt gerade haben noch die Beeren Saison. Sie werden abgelöst von den Pflaumen und bald werden auch Äpfel und Birnen geerntet."

Wer es gerne sauer mag, bei dem kommen Gurken oder Gemüse ins Glas. In Begleitung von Gewürzen wie Senfkörner, Dill oder auch Chili wird dann mit Essigsud aufgefüllt.

Eingekochtes Gemüse in einem Glas (Foto: Imago, imago images / Winfried Rothermel)
Imago imago images / Winfried Rothermel

Was beim Einkochen nicht schiefgehen darf

Zum Aufbewahren eignen sich Twist-Off-Gläser, neu oder gebraucht spielt keine Rolle, solange die Gummibeschichtung im Deckel noch einwandfrei ist. Wichtig ist, dass die Deckel gut sitzen und luftdicht schließen. Bevor Sie den Inhalt in die Gläser abfüllen, sollten Sie diese nochmals sehr heiß reinigen, ausspülen und mit einem frisch gewaschenen Geschirrtuch abtrocknen. Nur so ist gewährleistet, dass die Gläser möglichst keimfrei sind und man sich keine Schimmelsporen einschleppt.

Füllen Sie das Einmachgut möglichst heiß in die Gläser ab und drehen Sie gleich den Deckel drauf. Das Glas noch auf den Kopf stellen, abkühlen lassen, fertig.

Wie Marmelade noch leckerer wird

Nur ein paar Beispiele: Bei Erdbeer-Marmelade kann man etwas Bananenmus untermischen, dann schmeckt man im Hintergrund ein bisschen Exotik. Traubengelee kann durch Ingwer, Zimt oder Nelkenpulver verfeinert werden.

Wer das Einkochen erfunden hat

Das Einkochen wurde übrigens auf Initiative von Napoleon erfunden. Er wollte seine Soldaten besser mit Lebensmitteln versorgen. Tiefkühltruhen haben diese alte Technik eigentlich überflüssig gemacht, aber jetzt liegt Einkochen wieder voll im Trend.

STAND