STAND
AUTOR/IN

Viele Familien sind gerade mit ihren Kindern zuhause. Da kommt eine Beschäftigung wie Ostereierfärben doch gerade richtig, oder? Aber wieso sind Ostereier überhaupt bunt und mit welcher Farbe färbt es sich am besten? Gut zu wissen.

Problem bunte Eier aus dem Supermarkt

Bunte Eier aus dem Supermarkt fallen immer wieder mit Keimbelastungen auf, wenn Risse in der Schale sind. Außerdem kann man die Herkunft bei gefärbten Supermarkteiern meist nicht mehr erkennen.

Synthetische Farben sorgten schnell für leuchtend bunte Eier

Die Iris-Eierfarbe ist ein Klassiker: Dafür werden die Tabletten in Gläser mit Wasser aufgelöst. Dazu kommen noch zwei Esslöffel Essig, damit die Farbe besser hält. Laut Hersteller muss das Wasser nicht heiß sein. Die Farben können genauso gut mit kaltem Wasser aufgegossen werden. Die Ergebnisse sind ganz schön unterschiedlich. Sehr rot wurde das braune Ei, eher pink das weiße Ei. Insgesamt gefielen den SWR-Testern aber die Farben sehr gut. Bei den Ostereier-Kaltfarben der Firma Heitmann ist das Prinzip genau das gleiche. Das Farbpulver wird im Glas mit Essig und kaltem Wasser aufgelöst. Auch hier waren die Tester begeistert von den strahlenden Farben.

Naturfarben müssen kochen

Bei den Naturfarben der Firma Nawaro sind nur Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs enthalten. Das Wasser kommt in einen Topf und wird erhitzt. Naturfarben brauchen keinen Essig. Die Farbe wird zusammen mit den Eiern so lange aufgekocht, bis sie hart sind. Etwas rustikaler, aber auch mit Naturfarben werden die Eier schön bunt.

Nur Lebensmittel-Farben für Lebensmittel nehmen

Egal für welche Farben man sich entscheidet, man sollte auf jeden Fall zu speziellen Eierfarben greifen, rät Verbraucherschützerin Sabine Holzäpfel. Denn Farben aus dem Malkasten, Filzstifte oder irgendwelche anderen Farben sind nicht speziell für Lebensmittel zugelassen. Durch die Schale könne Farbe in das Ei übergehen. Deshalb sollte man nur Farben benutzen, die auch wirklich für Lebensmittel zugelassen sind, rät die Expertin.

Mehr Videos der Landesschau

Die ganze Pracht der Natur Frühlings-Impressionen aus den Südschwarzwald

Die Kirschbäume blühen, das Gras sprießt - es ist die Zeit der Pastellfarben am Fuße des Schwarzwalds. Landesschau-Reporter Christof Gerlitz nimmt Sie mit auf eine Reise ins Reich der Frühlingsfarben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Das "Osterhaus" in Kraichtal

Das Hobby von Ginny Lukman aus Kraichtal ist Dekorieren. Sie verschönert ihr Haus und Garten alljährlich zu Ostern, Häschen und Eier, wohin das Auge blickt. Damit will sie sich und ihre Nachbarn erfreuen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stürzenhard

Wanderschäfer seit 46 Jahren

Bei Wind und Wetter draußen, allein, nur mit seinen Tieren: Olaf Ruppe, der als Wanderschäfer für die Schäferstube in Mönchberg arbeitet, ist wie jedes Jahr auch in diesem Winter im Odenwald unterwegs, zieht dort über Wiesen und Felder, um seine 500 Schafe satt zu kriegen. Das Bild vom Wanderschäfer ist romantisch, der Alltag aber ist hart, vor allem im Winter.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Lehrerin Ellen Stauss-Wallisch kennt die Fallstricke des Homeschoolings

Sie ist mit viel Herzblut und Leidenschaft Lehrerin, unterrichtet an der Gemeinschaftsschule in Esslingen Musik und Hauswirtschaft. Durch Corona hat Ellen Stauss-Wallisch gleich zu Beginn des Lockdowns 2020 begonnen, nach digitalen Lösungen zu suchen. Sie weiß, Lehrer, Schüler und Eltern haben einen harten Weg hinter sich. Digitales Homeschooling stellt alle vor ungeahnte Probleme -| rein technisch sind viele überfordert und emotional sind alle dünnhäutig geworden. Im Landesschau-Studio erzählt die Lehrerin wie ihr Motto, die Dinge immer positiv anzugehen und nach Lösungen zu suchen, auf eine harte Probe gestellt wird.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Entrümpler: Tote Ratten im Messi-Haus

In Reutlingen gibt es eine Entrümplungsfirma mit alternativem Konzept und angegliedertem Second Hand Möbel Markt - und das jetzt schon seit fast 40 Jahren. Das Besondere daran: Es gibt keinen Chef. Jeder macht hier alles. Wir begleiten "Zange", alias Klaus Zenger, und seine Kollegen, die im Auftrag der Gemeinde ein Messi-Haus entrümpeln - Katzenhaufen und tote Ratten inklusive.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Böblingen

Eine Woche im Pflegeheim: Die Pflege-WG

Reportage Leben in der Pflege-WG in Böblingen: Sonja Winterbauer  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN