Der Internatsleiter von Sankt Blasien

STAND
AUTOR/IN
Petra Jehle

Die Mönche haben die Region um Sankt Blasien über Jahrhunderte geprägt. Heute ist neben dem Dom vor allem das Jesuitenkolleg bekannt. In den 80er und 90er Jahren war sie in den Missbrauchsskandal verwickelt. Inzwischen ist die Schule aber wieder beliebt bei Kindern und Eltern. Es gibt Wartelisten von Schülern aus der ganzen Welt und einen neuen jesuitischen Internatsleiter. Marco Hubrig ist studierter Theologe unterrichtet aber Psychologie.

Ökologische Landwirtschaft auf den Windberghof in Sankt Blasien

Weit abgelegen vom Ort, liegt auf 1.000 Metern Höhe der Windberghof. Der Hof ist bereits 500 Jahre alt. Er sieht nicht nur genauso aus wie früher, auch das Leben dort, wirkt auf den ersten Blick, als würde die Zeit stillstehen. Doch der erste Blick trügt: der Hof ist ein Vorzeigeprojekt für ressourcenschonende Landwirtschaft. Die Besitzer bewirtschaften ihn seit jeher ökologisch und haben auch in Zukunft noch einiges vor.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Der katholische Referendar Theo Schenkel outet sich als Transmann

Theo Schenkel aus dem südbadischen Rheinfelden ist Referendar für Religion und Französisch und einer von knapp 125 Bediensteten der katholischen Kirche, die sich Ende Januar im Rahmen der Aktion #OutInChurch als queer geoutet und eine Reform des Arbeitsrechts gefordert haben. Es war das größte Coming-out, das die katholische Kirche bislang erlebt hat. Momentan ist Theo Schenkel Referendar an einer Schule in Waldshut. Im Landesschau Studio erzählt der 27-Jährige, der vor kurzem noch als Frau wahrgenommen wurde, wie seine Schüler auf sein Coming-Out reagiert haben und vor allem sein Arbeitgeber die katholische Kirche reagiert hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Annette entdeckt Höhlen: der Blautopf

Dieser Ort hat etwas Magisches. Blau und Grün fließen unvergleichlich ineinander. Der Blautopf in Blaubeuren ist eine Quelle auch für Mythen und Märchen! Einer der diesen Ort kennt wie kein zweiter ist Andreas Kücha. Annette ist mit ihm am Blautopf unterwegs.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sommer am Epplesee: die Angler

Diese Woche sind wir im Urlaub am Epplesee. Man kann hier Baden, Surfen, am Strand liegen, da ist ordentlich was geboten. Es gibt aber auch was für die, die es ganz ruhig brauchen: Angeler. "Man kann sich den Fisch nicht kaufen", sagt Alexander Roskowetz. Sein Tag am Baggersee beginnt um sieben Uhr. Ob dann ein Hecht, Zander oder Barsch oder gar keiner anbeißt ist vollkommen ungewiss.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Darauf kommt es bei einem guten Stabmixer an

Man kann sie zum Pürieren der Suppe, zum Mixen vom Salat-Dressing oder zum Eismachen verwenden -| Stabmixer. Wer schonmal einen Stabmixer gesucht hat, der weiß: Es gibt verschiedenste Formen. Unterschiedliche Messer und Mixglocken. Aber macht das auch einen Unterschied im Ergebnis? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Musizieren mit einem künstlichen Schneckenhaus

Mit einem Schneckenhaus lässt sich musizieren und man nennt es dann Schneckenhorn. Das Schneckenhaus darf allerdings nicht zu klein sein. Ein Mann aus Langenargen hat ein Schneckenhorn nachgebaut -| so naturgetreu wie möglich, mit Unterstützung eines Schneckenforschers. Das Horn macht interessante Geräusche und es lässt sich tatsächlich darauf musizieren.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Extreme Herausforderung für die Bundesgartenschau Mannheim

Was wir gerade erleben, ist nichts weniger als die größte Dürre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. In Europa, in Deutschland und auch bei uns in Baden-Württemberg. Besonders schlimm ist die Situation in Mannheim. Hier hat es seit vier Monaten nicht mehr nennenswert geregnet -| und das stellt die Stadt vor enorme Herausforderungen. Denn nächstes Jahr soll in Mannheim die Bundesgartenschau stattfinden -| und all die Bäume und Pflanzen, müssen jetzt gepflanzt werden. Das stellt die Gärtner vor enorme Herausforderungen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stefanie Buchholz nimmt Eichhörnchen in Pflege

Seit Jahren kümmert sich Stefanie Buchholz ehrenamtlich um geschwächte Eichhörnchen. 80 Tiere versorgt die Freiburger Biologie- und Deutschlehrerin jedes Jahr. Die meisten von ihnen kann sie retten. Ihr Wissen um die Tiere hat sie sich selbst beigebracht. Seit 2011 beschäftigt sie sich intensiv mit Tierheilkunde. Jahr für Jahr steigt die Zahl der Pfleglinge. Im Studio erzählt Stefanie Buchholz, warum ihr die Arbeit mit den possierlichen Tieren nie ausgeht und was man besonders in heißen Sommern von ihnen lernen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Petra Jehle