STAND
AUTOR/IN

Wenn sich Viren in muffigen Zimmern breit machen, dann ist das gar nicht gut für uns. Umso wichtiger ist es, seine Wohnung regelmäßig zu lüften. Was muss man beim Lüften beachten? Und was bringt es wirklich?

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Warum ist Lüften wichtig?

Besonders in der kalten Jahreszeit nimmt die warme Zimmerluft besonders viel Flüssigkeit auf. Wenn die feuchtwarme Luft auf die kühlen Wände und Fenster trifft, kondensiert sie und bildet den idealen Nährboden für Schimmelpilze. Damit es gar nicht erst soweit kommt, muss gelüftet werden. Dabei wird nicht nur feuchte Luft nach draußen befördert, sondern auch Schadstoffe und Krankheitserreger.

„Wenn wir einmal einen ganzen Luftwechsel schaffen, heißt das: Wir tauschen die Luft komplett aus, von drinnen nach draußen. Da gehen automatisch alle Viren, Bakterien, der Feinstaub und die Hausstaubmilben mit nach draußen. Das ist eine einfache Möglichkeit, um hygienische Verhältnisse zu schaffen.“  

Meike Krüger, Raumbiologin, Markdorf

Gut gelüftete Räume sind besonders für ältere Menschen, die zur Corona-Risikogruppe gehören, das reinste Immunstimulanz, sagen Immunologen. Je sauerstoffhaltiger die Luft, umso besser die Immunabwehr in der Lunge.

Wie lüfte ich richtig?

Das Fenster nur zu Kippen reicht nicht aus und kann sogar dazu führen, dass sich Schimmel bildet. 

Beim Lüften sollten möglichst zwei Fenster oder Außentüren vollständig geöffnet werden. Nur dann entsteht der Durchzug, der die Raumluft richtig austauscht.

„Wenn man im Winter das Fenster aufmacht, dann beschlägt die Scheibe. Das dauert drei, vier Minuten, dann ist sie wieder klar und dann kann man das Fenster auch wieder zu machen. Dann ist der Luftwechsel erledigt.“

Meike Krüger, Raumbiologin, Markdorf

Im Winter nicht zehn, zwanzig Minuten lüften, das wäre Energieverschwendung. Besser für einen kurzen Luftwechsel sorgen und vielleicht eine halbe Stunde später noch mal, wenn es nötig ist. Das ist völlig ausreichend.

Zugestellte Fenstersimse stauen die Feuchtigkeit und hindern am vollständigen Öffnen des Fensters. Deshalb sollte bei Doppelfenstern mindestens ein Flügel freistehen.

Corona-Krise: Unterwegs mit dem Getränkelieferservice

Viele Getränkehändler haben ihren Lieferservice wegen des Coronavirus stark ausgeweitet. Wir begleiten einen Getränkelieferanten in Stuttgart.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

In Ravensburg werden Bücher jetzt nach Hause geliefert

Wenn die Kunden wegen des Coronavirus nicht mehr in die Buchhandlung kommen können, kommen die Bücher eben zu den Kunden. In Ravensburg werden die bestellten Bücher jetzt per Rad oder zu Fuß nach Hause gebracht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baumärkte in der Corona-Krise: Angst vor schärferen Maßnahmen

Noch sind die Baumärkte in Baden-Württemberg geöffnet. Das kann sich aber jederzeit ändern. Wegen des Coronavirus rechnet Baumarktchef Roland Foos aus Bruchsal nur noch von einem Tag auf den anderen. Er hofft, nicht schließen zu müssen, jetzt, wo viele Leute Zeit haben für Gartenarbeit und Heimwerken.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Trotz Coronavirus: Das Leben im Tiergarten Ulm geht weiter

Auch, wenn das öffentliche Leben bei uns derzeit zum Erliegen gekommen ist: Hinter verschlossenen Türen muss es weitergehen, auch im Tiergarten in Ulm mit seinen 1.800 Tieren.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hilfe in Corona-Krise: Wirtin kocht für Senioren

Alexandra Brutsche, Wirtin des Gasthauses "Rebstock" in Görwihl, zeigt Herz: Damit die Senioren in ihrer Umgebung nicht mehr einkaufen gehen müssen, kocht sie fünf Tage die Woche und verteilt die warmen Mahlzeiten über ihr Küchenfenster -| kostenlos. Und weil die örtliche Fahrschule auch nichts mehr zu tun hat, fahren sie zusätzlich das Essen aus.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Corona-Krise: Wenn aus einer traditionellen Pizzeria ein Lieferservice wird

La Piazza, eine alteingeführte Pizzeria in Stuttgart, stellt wegen des Coronavirus sein Geschäftsmodell um. Da Restaurants deutschlandweit geschlossen sind, wird die Pizza nun nach Hause geliefert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN