STAND
AUTOR/IN

Jetzt im Winter ist die Zeit, wo im Wald, in Gärten und Grünflächen Bäume gefällt werden. Doch ein großer Baum darf nur abgesägt werden, wenn bestimme Voraussetzungen erfüllt sind.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Vogelschutz von März bis Oktober

Vom 1. März bis zum 30. September dürfen in der Regel weder Bäume gefällt noch Gehölze auf den Stock zurück geschnitten werden. In dieser Zeit ist nur ein schonender Form- oder Pflegeschnitt erlaubt. Das dient dem Schutz brütender Vögel und anderer Tiere, die in den Ästen ihr Zuhause gebaut haben.

Doch das heißt noch nicht, dass ab 1. Oktober jeder Baum geschlagen werden darf. In Freiburg greift bei älteren Bäumen, die in ein Meter Höhe einen Stammdurchmesser von 80 Zentimeter oder mehr haben, die Baumschutzsatzung der Stadt. Dann wird im Einzelfall geprüft, ob der Baum entfernt werden darf.

Was sind Gründe, einen Baum zu fällen?

  • Steht ein Baum nahe an einem Haus und ist über die Jahre so gewachsen, dass die Wohnräume komplett verschattet sind und man praktisch auch im Sommer tagsüber Licht anmachen müsste, dann kann er weg.
  • Auch kranke, morsche oder von Pilz befallene Bäume dürfen gefällt werden.
  • Steht der Baum einem genehmigten Bauvorhaben im Weg, darf er ebenfalls entfernt werden.
STAND
AUTOR/IN