Alpaka (Foto: Colourbox, Colourbox - Dieter Hawlan)

Natur pur: 5 tierische Erlebnisse in Baden-Württemberg

Nehmen Sie an einer Esel- oder Alpakawanderung teil und entschleunigen Sie damit auf besondere Art und Weise. In Baden-Württemberg gibt es viele Möglichkeiten dazu.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

1. Wanderreiten auf der Schwäbischen Alb

Bei dem Verein Mittlere Alb zu Pferde e.V. können Sie einen Ausritt auf dem Rücken eines Pferdes genießen. Dabei können Sie den Stress des Alltags vergessen und sich ganz auf die Natur einlassen. Nähere Informationen finden Sie hier.

2. Esel Trekking in Freudenstadt-Grüntal

Bei Familie Harr können Sie an einer Eselwanderung teilnehmen. Die Touren führen durch die Landschaft um Freudenstadt im Schwarzwald. Besonders geeignet auch für gestresste Personen, denn die Esel-Tour hilft beim Runterkommen. Weitere Informationen finden Sie hier.

3. Spaziergänge mit Alpakas in Gomadingen-Wasserstetten

Von der positiven und beruhigenden Wirkung der Alpakas können Sie in Gomadingen-Wasserstetten bei einem Spaziergang mit einem Alpaka profitieren. Dabei führt jeder Läufer ein Tier an der Leine. Da Alpakas Herdentiere sind, finden die Spaziergänge immer mit mindestens zwei Tieren statt. Nähere Informationen finden Sie hier.

4. Kamelreiten in Ebhausen-Rotfelden

Lassen Sie sich in Ebhausen-Rotfelden auf dem Rücken eines Kamels in luftiger Höhe durch die Gegend tragen. Das Reiten ist entspannend, die Sitzhaltung gewöhnungsbedürftig. Beim Reiten können Sie die Umgebung betrachten und der Natur lauschen, denn die Kamele selbst sind nahezu lautlos. Nach dem Ausritt gibt es noch einen kleinen Lamabesuch. Weitere Informationen gibt es hier.

5. Lamatrekking in Nellingen

Kommen Sie mit zum Lamatrekking auf der Alb. Dabei wandern sie mit einem Lama. Die Lamas laufen entspannt und gleichzeitig neugierig den ausgesuchten Weg mit. Nähere Informationen finden Sie hier.

STAND