Beschimpfungen auf einem Smartphone (Foto: imago/Revierfoto -)

Mobbing - lassen Sie es sich nicht gefallen!

Viele denken bei Mobbing an Schüler und Soziale Medien. Dabei findet Mobbing auch am Arbeitsplatz statt. In allen Fällen ist es für die Betroffenen sehr schmerzhaft. Wie kann man sich wehren?

Dauer

Mobbing ist psychische Gewalt und zeigt sich als Beleidigung und Drohung, Einschüchterung, Erpressung oder lächerlich machen. Finden diese Schikanen und Ausgrenzungen wiederholt statt und treffen immer wieder die gleiche Person, spricht man von Mobbing. Mobbing ist kein Konflikt, sondern findet in einem Machtgefälle zwischen einer stärkeren und einer schwächeren Person statt.

Was kann man tun?

Werden Schüler gemobbt, sollten sich diese zunächst an eine Vertrauensperson wenden. Das kann der Klassen- oder Verbindungslehrer oder der Schulsozialarbeiter sein. Im privaten Umfeld sind dies Eltern, andere Verwandte, Nachbarn oder Freunde. Das weitere Vorgehen wird dann gemeinsam mit der Vertrauensperson, eventuell noch zusätzlich einem Vertreter der Schule und dem Schüler besprochen.

Auch Konflikte am Arbeitsplatz können sich hochschaukeln und bedeuten für die Betroffenen eine große Belastung. Aus ungelösten Konflikten kann Mobbing entstehen. Findet man am Arbeitsplatz keine Vertrauensperson, die einem bei der Klärung des Problems helfen kann, besteht die Möglichkeit sich an die Konflikthotline Baden-Württemberg zu wenden.

So schützen Sie sich vor Grippe

Der Biber ist ein faszinierendes Wildtier, ein begnadeter Baumeister und er fühlt sich wohl bei uns in Baden-Württemberg. Aber immer öfter sorgt er leider auch für Ärger. In Unterkirnach im Schwarzwald hat er jetzt mehrere Fischzuchtteiche in Beschlag genommen und hunderten Forellen zur Flucht verholfen. Sehr zum Leidwesen des Züchters, wie man sich denken kann. Biber sind Vegetarier, sie mögen keinen Fisch. Aber sie graben gern. Und haben am Schlegelbach in Unterkirnach jede Menge Gänge und Kanäle gebuddelt. Zig Bäume haben sie gefällt, zentnerweise Holz bewegt und so eine Seenlandschaft geschaffen. Sehr zur Freude der Fische. Für Fischzüchter Roland Faßnacht und seine Familie ist das allerdings ein Desaster. Von seinen fünf Fischteichen kann er nur noch einen einzigen benutzen. Wir haben ihn besucht und nach Lösungsmöglichkeiten gefragt. Der beliebte Esslinger Schauspieler serviert die Comedy-Show "Pornosüchtig" in der Stuttgarter "Rosenau". Er erzählt die Geschichte eines pubertierenden Burschen, der durch die VHS-Erotiksammlung seines Vaters auf den Geschmack kommt und schließlich als Erwachsener pornosüchtig wird. In der Ein-Mann-Comedyshow zeigt er, was das mit einem Mann macht. Durch sein verdrehtes Frauenbild kommt er immer wieder in abstruse Situationen. Der Biber ist ein faszinierendes Wildtier, begnadeter Baumeister und fühlt sich wohl bei uns in Baden-Württemberg. Aber immer öfter sorgt er leider auch für Ärger. In Unterkirnach im Schwarzwald hat er jetzt mehrere Fischzuchtteiche in Beschlag genommen und hunderten Forellen zur Flucht verholfen. Sehr zum Leidwesen des Züchters, wie man sich denken kann. Biber sind Vegetarier, sie mögen keinen Fisch, aber sie graben gern. Am Schlegelbach in Unterkirnach haben sie jede Menge Gänge und Kanäle gebuddelt. Zig Bäume haben sie gefällt, zentnerweise Holz bewegt und so eine Seenlandschaft geschaffen, die bis zur Fischzucht reicht. Sehr zur Freude der Fische. Für Fischzüchter Roland Faßnacht und seine Familie ist das allerdings ein Desaster. Von seinen fünf Fischteichen kann er nur noch einen einzigen benutzen. Wir haben ihn besucht und nach Lösungsmöglichkeiten gefragt. Es ist allerhand los rund um das alte Stellwerkshäuschen am Weinsberger Bahnhof. Im ehemaligen Betriebsgebäude arbeitet allerdings kein Schrankenwärter mehr. Es ist jetzt das neue Zuhause von Rico Irmscher. Eine Grippe verläuft immer mit hohem Fieber und körperlicher Abgeschlagenheit. Sie ist deutlich ansteckender als ein grippaler Infekt, der auch viel leichtere Krankheitssymptome hat. Wie kann man sich vor einer Grippe-Ansteckung schützen? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND