Worauf Veranstalter achten müssen So streng sind die Hygieneregeln bei Straßenfesten

AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
18:45 Uhr
Sender
SWR Fernsehen BW

Jetzt reiht sich ein Fest an das andere. Essen und Trinken stehen ganz oben auf der Angebotsliste. Die Standbetreiber müssen eine Reihe von Vorgaben einhalten.

Wenn die Lebensmittelkontrolleure auf den Straßen- und Vereinsfesten unterwegs sind, prüfen sie genau, ob alle Hygienevorschriften eingehalten werden. Stimmt die Kühltemperatur, wurden die Trinkwasserleitungen sachgemäß verlegt und sind rohe und zubereitete Lebensmittel klar getrennt? Kontrolliert wird immer unangekündigt, bei Vereinen genauso , wie bei gewerblichen Anbietern. Für die Gastro-Profis gelten strengere Vorschriften als für Vereine, aber im Kern sind die Hygienevorgaben gleich.

Broschüre informiert über Hygienevorschriften

Welche Strafen drohen bei Verstößen?

Wenn die Verstöße erheblich sind und die Gesundheit des Verbrauchers in Gefahr ist, wird ein Betrieb geschlossen. Für ein Vereinsfest wäre das natürlich die Katastrophe. Zum Glück ziehen die Lebensmittelkontrolleure hier eine positive Bilanz: Gravierende Verstöße im ehrenamtlichen Bereich kommen so gut wie nicht vor.

AUTOR/IN
STAND