STAND

Er wurde als Susanne in eine traditionelle katholische Familie hineingeboren, doch als Frau fühlte er sich im Katholizismus nicht willkommen. Er konvertierte, wurde evangelische Pfarrerin, sein Traumberuf, und war trotzdem todunglücklich, vor allem mit seinem Liebesleben. Samuel Schelle aus Stetten am kalten Markt beschäftigte sich mit Transsexualität und trat den Weg zu einem neuen Leben als Mann an. Im Studio erzählt er, wie aufregend der Prozess des Mannwerdens für ihn war und ist.

Mehr Landesschau

"Dorf Pride" in Mühlhausen

Was die Großstädte mit ihren Christopher-Street-Days können, das funktioniert auch auf dem Land: Im 8.000-Einwohner-Dorf Mühlhausen im Kraichgau stieg der bundesweit erste CSD-Marsch "Dorf Pride". Mit dabei: die amtierende Badische Weinprinzessin und Transgender-Aktivistin Simona Maier.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gäste in der Landesschau

Illingen

Karin Eckstein hilft Familien mit schwerkranken Kindern

Als Kinderkrankenschwester erkannte Karin Eckstein, dass auch Eltern von schwerkranken Kindern einen Ort brauchen, um zur Ruhe zu kommen. Sie gründete in Illingen die Familienherberge "Lebensweg". Dort werden 12 Kinder liebevoll rund um die Uhr betreut, Eltern und Geschwisterkinder urlauben im "Hotelbereich". Im Landesschau-Studio erzählt sie, was ihr dieses Herzensprojekt bedeutet und wie sehr es ihr Leben bereichert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Oliver Wößner hat 80 Kilo abgenommen

2017 bekam der Lastwagenfahrer die Diagnose schwere Diabetes. Daraufhin änderte er sein Leben. Eine Magenverkleinerung kam für ihn nicht in Frage. Er engagierte stattdessen die Personal Trainerin Sabine Wahl, mit deren Hilfe er 80 Kilogramm abnahm. Im Landesschau-Studio erzählt er von seinem neuen Lebensgefühl und wie wichtig seine Trainerin dabei ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Dieter Mäurer beruhigt und befreit auf der A8 gestresste Reisende

Wenn der Verkehr fließt, dann langweilt er sich. Dieter Mäurer sucht regelrecht nach Stau und Stress auf der Autobahn. Eigentlich ist er in Altersteilzeit, aber von der A8 kommt er nicht los. Und so arbeitet er dann, wenn alle in den Urlaub wollen. Also an Brücken- und Feiertagen, langen Wochenenden und natürlich jetzt, wo die Sommerferien los gehen. Er berät FahrerInnen, die im Stau stehen, hilft aber auch Menschen, die einen Stau verursachen und mit ihrem Auto liegen geblieben sind. Im Landesschau-Studio spricht er über seine persönliche Motivation und Leidenschaft als Stauberater und die Geschichten, die er auf der Autobahn erlebt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN