STAND

Er hätte eine Model-Karriere machen können, aber der 33-Jährige aus Gomadingen hat sich für das Backen entschieden. Ihn fasziniert es, wenn aus wenigen Rohstoffen ein gutes Brot entsteht. Auf Instagram begeistert er seine Fans mit Videos aus der Produktion und nimmt seine Follower mit auf die Reise eines Butterstollens - immer unter dem Motto "Handwerkt statt Automat". Er und seine Frau haben den Familienbetrieb in dritter Generation übernommen. Im Landesschau-Studio erzählt er, was so eine Übernahme für die Familie bedeutet.

Mehr Landesschau

Landesschau mobil in Bad Friedrichshall Die wilden Bäcker aus Bad Friedrichshall

Johannes Hirth aus Bad Friedrichshall und Jörg Schmid aus Gomaringen sind die Wildbakers. Die beiden lieben gutes Brot. Und stecken volelr ausgefallener Ideen. Sonja Faber-Schrecklein ist beim Brotback-Kurs dabei.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Selbst ist der Bäcker Ein Bäcker, der persönlich liefert

Im Schwarzwaldtal Simonswald bei Freiburg bringt der Dorfbäcker die Brötchen persönlich zu seinen Kunden nach Hause. Mobilreporterin Kristin Haub hat den Bäcker auf seiner Tour in die hintersten Ecken des Schwarzwalds begleitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Geislingen

Die Spandalen von Geislingen

Die "Spandalen" sind einerseits eine Geislinger Fasnet-Gruppe, andererseits das typische örtliche Fasnet-Gebäck. Obwohl die Fasnet in Geislingen ausfällt, produziert Bäcker Franz Koch auch dieses Jahr "Spandalen". Somit ist die die Bäckerei in diesen Tagen vielleicht der einzige Ort in der Stadt, an dem halbwegs Fasnet-Normalität herrscht. Sonja findet heraus, was das Besondere an dem Gebäck ist, wie es zu seinem Namen kam und warum Geislingen auch "Spandalusien" genannt wird.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Brötchen vom Bäckermobil in Vogtsburg

Das Ehepaar Jenne betreibt in Vogtsburg eine Bäckerei und das Bäckermobil. Mann Heinrich backt die Bio-Brötchen und -Broten, seine Frau fährt sie ab 6:30 Uhr zur Kundschaft. Verkauft wird direkt aus dem Auto. Aber auch Hauslieferungen übernimmt Inge. Abgerechnet wird mit den Kunden am Monatsende.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Börtlingen - ein Dorf kauft ein

Viele kleine Dörfer im Land sind zu reinen Schlafstätten geworden, es mangelt an jeglicher Infrastruktur. Nicht so in Börtlingen. Hier gibt es eine gute Nahversorgung mit Metzger, Bäcker, Arzt, Friseur, zwei Gaststätten und allen Handwerksbereichen. Und falls man tatsächlich mal etwas weiter wegfahren muss, kann man sich das Börtlinger Dorfauto leihen, genannt der schnelle Franz. Ein Auto für alle mit neun Sitzen und Anhängerkupplung. Besonders die örtlichen Vereine nutzen das Dorfauto sehr.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in Aichtal D'r Goißabeck

Ihn kennt jeder in Aichtal: D'r Goißabeck verkauft Brot und Hefezopf direkt aus der Backstube an einer kleinen Theke. Er ist eine Institution in Aichtal!  mehr...

"Nasenpapst" Prof. Wolfgang Gubisch geht in Rente

Weit mehr als 10 000 Nasen hat Prof. Wolfgang Gubisch am Stuttgarter Marienhospital korrigiert. "Dr. Nase" gilt weltweit als einer der profiliertesten plastischen Chirurgen auf seinem Gebiet und hat schon vielen geholfen: Opfern schief gelaufener Schönheits-OPs bis hin zu Patienten, deren Nasen nach Krankheit oder Unfall wiederhergestellt werden mussten. Professor Gubisch hat das Stuttgarter Marienhospital zu einem Kompetenzzentrum in Sachen Nasen-Chirurgie gemacht und gilt weltweit als Koryphäe auf seinem Gebiet. Aufhören ist da eigentlich undenkbar. Und doch nimmt er jetzt seinen Hut. Und was hat er dann vor? Geht er mit Wehmut oder Vorfreude auf ein ruhigeres Leben? Das alles erzählt Professor Wolfgang Gubisch im Landesschau-Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sabrina Trautwein hat Falschfahrer*innen den Kampf angesagt

Der 15. Januar 2017 hat ihr Leben verändert. An diesem Tag verlor Sabrina Trautwein ihren damals 20-jährigen Sohn Manuel bei einem Geisterfahrer-Unfall. Eine 72-jährige Rentnerin hatte bei Lorch die Auf- und Abfahrt auf die B 29 verwechselt. Der Verlust ihres geliebten Sohnes macht Sabrina Trautwein bis heute zu schaffen. Doch sie hat sich nicht aufgegeben. Um Falschfahrer-Unfälle zu vermeiden und dadurch Menschenleben zu retten, kämpft sie für eine bessere Beschilderung auf Bundesstraßen, Autobahnen und den dazugehörigen Auffahrten. Im Studio erzählt Sabrina Trautwein, was ihr noch alles dabei geholfen hat und bis heute hilft, den schweren Schicksalsschlag zu verkraften.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Luzia Gutknecht und Maria Eßeling kämpfen für mehr Mitsprache in der katholischen Kirche

Die Frauen von Maria 2.0 kämpfen für Gleichberechtigung und gegen die männliche Machtklüngelei. Denn ohne die Frauen würde in der katholischen Kirche Vieles nicht funktionieren. Sie prangern auch den Umgang der Kirche mit den Missbrauchsfällen an. Im Landesschau-Studio erzählen die beiden, was sie konkret ändern wollen und was sie trotz allem noch in der katholischen Kirche hält.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN