Übergriffe und Pöbeleien: Wie Notarzt Christoph Nießner und Rettungssanitäter Philipp Nießner ihre Arbeit erleben

STAND

Egal ob Brandeinsätze oder Verkehrsunfälle: In ihrem Job zählt jede Minute, denn es geht immer um Menschenleben. Christoph Nießner als Notarzt und sein Sohn Philipp als Rettungssanitäter haben im Einsatz unterschiedliche Aufgaben, sie erleben aber beide immer wieder dasselbe: Aggressive Menschen behindern sie, pöbeln und brüllen sie an. Nach 30 Jahren in diesem Job kann Christoph Nießner kühl reagieren.
Wenn er mit Worten nicht weiterkommt, dann zieht er sich zurück. Das Risiko einer gewalttätigen Auseinandersetzung geht er niemals ein. Als leitender Notarzt hat er auch privat immer einen Piepser dabei. Philipp Nießner macht den Knochenjob als Rettungssanitäter beim ASB seit 5 Jahren. Ihm machen die Pöbeleien noch sehr zu schaffen. Er bringt das Erlebte mit nach Hause. Vater und Sohn führen dann lange Gespräche, um alles zu verarbeiten. Im Landesschau-Studio erzählen sie, was diese Pöbeleien für sie als Retter in der Not bedeuten.

Studiogäste der Landesschau

Volker Kugel gibt Tipps, welche Pflanzen jetzt für Insekten nützlich sind

Garten ist schwer im Trend und Volker Kugel, der Chef des Blühenden Barocks in Ludwigsburg, wird oft um Rat gefragt. Der Supergärtner weiß genau, was attraktive Herbstblüher für Insekten und Vögel sind und welche dringenden Gartenarbeiten jetzt erledigt werden sollten. Auch jetzt im Frühherbst kann man mit den richtigen Pflanzen und der richtigen Pflege viel für Insekten tun. Im Landesschau-Studio erzählt Volker Kugel, was bei ihm so blüht und welche Pflanzen wichtig für ein Insektenparadies sind.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tanja Hornung will alleinerziehenden Frauen Mut machen

„Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!“ dieser Spruch hat ihr Mut gegeben. Heute führt sie ihr eigenes Kosmetik- und Nagelstudio. Bis dahin war es ein beschwerlicher Weg. Schwanger und nach der Geburt alleinerziehend. Tanja Hornung hatte sich ihr Leben vor fast 17 Jahren anders vorgestellt. Als sie mit ihrem heute 16jährigen Sohn schwanger wird, verliert sie ihren Job als Rechtsanwaltsfachangestellte. Die Alleinerziehende lebt zeitweise von Hartz IV. Sie kämpft sich durch mit Hilfe ihrer Eltern, die ihren Sohn betreuen. Im Landesschau-Studio erzählt sie, warum sie Frauen Mut machen will, nicht aus Angst vor finanziellem Abstieg beim ungeliebten Partner zu bleiben und was sich in unserer Gesellschaft verändern muss.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Andreas Fath schwimmt gegen die weltweite Wasserverschmutzung an

Andreas Fath setzt sich für die Sauberkeit des Wassers und speziell unserer Flüsse ein. Als Chemieprofessor an der Hochschule Furtwangen erforscht er mit seinem Team Möglichkeiten, der weltweiten Wasserverschmutzung entgegenzuwirken. Die größte Aufmerksamkeit erhält er aber durch seine spektakulären Aktionen als Langzeitschwimmer in den Flüssen und Meeren dieser Welt. Er durchschwamm den Rhein von der Quelle bis zur Mündung und sensibilisierte so die Öffentlichkeit für den Gewässerschutz. Auch den Tennessee River bezwang er. Im Frühjahr 2022 stellt er sich einer neuen Herausforderung: die Donau durchschwimmen! 2.857 Kilometer vorm Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer. Im Landesschau-Studio erzählt er von seinen spektakulären Schwimm-Aktionen und wie er sich darauf vorbereitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Dr. Marco Roller und Dr. Lukas Reese, Tierärzte des Karlsruher Zoos

Lukas Reese ist zuständig für Vögel und Reptilien. Marco Roller übernimmt die großen Säugetiere. Sie erzählen, wie sie sich beruflich ergänzen und privat ihre gemeinsame Tierliebe pflegen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gast im Studio: Ursula Cantieni startet mit der SWR-Kultserie "Die Fallers" wieder durch

Ursula Cantieni, die "Johanna" in der SWR-Kultserie "Die Fallers", freut sich auf den Start einer weiteren Staffel am 12.September. Gleichzeitig ist sie schon wieder bei den Dreharbeiten für die neue Staffel 2022. Eigentlich hatte die Vollblutschauspielerin an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart studiert, wurde sogar Professorin am Schauspielinstitut der Folkwang Universität Essen. Doch Ursula Cantieni tauschte den sicheren Job gegen ein Leben auf der Bühne.1994 übernimmt die Wahl-Baden-Badenerin die Rolle der Schwarzwaldbäuerin Johanna in der Serie "Die Fallers", zunächst geplant für 24 Monate. Im Landesschau-Studio Studio erzählt Ursula Cantieni, warum sie immer noch mit Leib und Seele "Johanna Faller" ist und wie sehr ihr gerade verstorbener Kollege Peter Schell fehlt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gast im Studio: Markus Albrecht war Ersthelfer beim 11. September 2001 am Ground Zero

Eigentlich besuchte er seine Freundin in New York. Plötzlich war er mitten in einem historischen Ereignis. Wenige Minuten nachdem die Twin Towers eingestürzt waren – noch ahnungslos vom Ausmaß – eilte der Heilbronner zum Unglücksort. „Für einen Moment war New York totenstill“. Er wusch zahllosen Feuerwehrleuten die dreckverklebten Augen aus. Er suchte nach Verschütteten. Er half erschöpften Helfern mit einer Sauerstoffflasche wieder zu Kräften. Tagelang unterstützte er, wo immer er konnte. Was bleibt, sind die Erinnerungen. Die Bilder im Kopf und seine schier unglaublichen Fotografien. Er war dabei, als sich die Welt veränderte. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie dieses Erlebnis auch sein Leben verändert hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gast im Studio: Sängerin Kerstin Ott erzählt von ihrem privatem Glück

Seit mittlerweile vier Jahren zählt die 38-Jährige zu den erfolgreichsten und beliebtesten Musikerinnen Deutschlands. Jetzt hat sie ein neues Album "Nachts sind alle Katzen grau". Sie sagt über ihre Lieder: “ Es ist ein unbeschreiblich befreiendes Gefühl, meine Erlebnisse und Emotionen mit meinen Fans teilen zu dürfen. Die schönen, aber auch die nicht so schönen“, und jetzt teilt sie mit ihren Fans auch die ganz privaten Momente mit ihrer Frau Karolina. Seit mehr als vier Jahren gehen die beiden gemeinsam durch dick und dünn. Im Landesschau-Studio erzählt sie, was ihr die Musik und ihr privates Glück bedeuten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gast im Studio: Margot Flügel-Anhalt war mit ihrem Benz auf Weltreise

Margot Flügel-Anhalt ist „Einfach Abgefahren“ und hat selten vor etwas Angst. Mit ihrem alten Benz ist sie durch 15 Länder bis Laos gefahren und hat 18 000 Kilometer zurückgelegt. Das Bedürfnis nach Freiheit und ihre unbändige Lust am Reisen, begleitet die gebürtige Tuttlingerin schon seit sie denken kann. Schon als 13Jährige ist sie allein mit ihrem Fahrrad in die Schweiz geradelt. Jetzt hat sich die 67Jährige auf ihrem Trip in einem 24 Jahre alten Benz von einem SWR Filmteam begleiten lassen. Entstanden ist eine berührende Reisedokumentation „Einfach Abgefahren“. Im Landesschau - Studio erzählt Margot Flügel -Anhalt von ihrer aktuellen Reise zum Nordkap und warum sie ihre Abenteuer auch zur Trauerbewältigung gebraucht hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gäste im Studio: Die Bühler „Landesschau-Familie“ war auf Abenteuer-Tour im Jagsttal

Eine Familie neun Tage lang auf Wohnmobil- und Erlebnistour durch das Jagsttal, begleitet von einem „Landesschau Baden-Württemberg“-Kamerateam. Die „Kerns“ , das sind Mutter Daniela, Vater Andreas und die beiden Töchter Fiona und Alicia. Die badische „Landesschau“-Familie erwartet eine neuntägige Wohnmobiltour durch das malerische Jagsttal. Familie Kern lässt sich dabei jeden Tag überraschen: Sie erfährt immer erst am Vorabend, wohin die Reise geht und welche Herausforderungen auf jeder Tagesetappe warten. Diese „Challenges“ sind mal sportlich, mal kulinarisch, mal mitten in der Natur, mal direkt in der Fußgängerzone. „Landesschau Baden-Württemberg“ berichtet täglich über ihre Herausforderungen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN