STAND

Margarete Moritz macht seit über 10 Jahren Dienst bei der Telefonseelsorge der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart. Ob Liebeskummer, Trauer nach Todesfällen oder Selbstmordgedanken - von unzähligen Schicksalen hat die frühere Schulleiterin in all den Jahren durch ihr Ehrenamt erfahren. Zur Zeit laufen die Telefone wegen Corona heiß. Im Studio berichtet Margarete Moritz, wie sie den Verzweifelten Mut machen kann.

Mehr Landesschau

Coronavirus: Tafeln in Not

Essen ist genug da, doch die Verhaltens- und Hygieneregeln in Zeiten der Corona-Krise machen den Tafeln in Baden-Württemberg das Leben schwer. Viele mussten schließen, weil es an Ehrenamtlichen fehlt. Die Tafel in Singen ist noch geöffnet und versucht, allen Widrigkeiten zu trotzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bernd Ebert stellt Pferdefutter für das englische Königshaus her

Bernd Ebert hat einen guten Riecher für Trends. Dem nordbadischen Müller ist es vor 25 Jahren gelungen, aus seiner Mühle in Dielheim im Kraichgau eine erfolgreiche Spezialmüllerei für Pferde zu machen. Seine Zielgruppe: internationale Pferdehalter. Inzwischen braut er sogar Malzbier für seine Pferdekunden. Im Studio erzählt Bernd Ebert, wie er auf die Idee gekommen ist, ausgerechnet für Pferde zu produzieren und was seine Vision für das aussterbende Müllerhandwerk ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Notzingen

Parcours-Sportler Marvin Mitterhuber überwindet alle Hindernisse

Marvin Mitterhuber hangelt sich an Lianen über Wassergräben, zieht sich mit reiner Muskelkraft Wände hoch oder springt von Häusern. Drei Mal war der gebürtige Esslinger bereits Finalist bei den Ninja Warriors. Der 26-Jährige ist ein Star in der Szene. Der ehemalige Kletterer und Turner ist seit 5 Jahren erfolgreich im Parcours-Sport, bei dem es gilt Hindernisse im öffentlichen Raum zu überwinden. Er ist sportlicher Leiter im Stuntwerk Kirchheim unter Teck. Im Studio erzählt der Sportler, warum ihn gerade die Dächer von Paris reizen und was er als Teilnehmer von Ninja Warriors erlebt hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Zoodirektor Matthias Reinschmidt begeistert Millionenpublikum

Sein Herz schlägt für seine rund 4.000 tierischen Schützlinge: Matthias Reinschmidt aus Bühl ist seit 2015 Chef im Karlsruher Zoo. Und das aus Leidenschaft: Schon als Kind hat er in der heimischen Küche Wellensittiche zum Brüten gebracht. Den Corona-Lockdown hat er unter anderem genutzt, um regelmäßig Tiergeschichten -| vor allem mit seinem Lieblingspapagei Henry -| in den sozialen Medien zu posten. Mit großem Erfolg: Sein "Zooeinblick" im Netz hat den Karlsruher Zoo längst weit über die Landesgrenzen bekannt gemacht. Im Studio erzählt Matthias Reinschmidt, warum die besucherlose Zeit im Zoo für ihn alles andere als eine ruhige Zeit war und ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Krankenpfleger Janni Iakowidis arbeitet auf der Covid-19-Station

Corona-Kranke mit schwerem und schwersten Infektionsverlauf gehören zu seiner Klientel. Krankenpfleger Janni Iakowidis wird immer wieder auf einer der Corona-Quarantänestationen des Stuttgarter Marienhospitals eingesetzt. Und er hat noch nie er so viele Tote in so kurzer Zeit auf Station erlebt, erzählt er. Dabei ist der erfahrene Pfleger einiges gewöhnt. 14 Jahre lang war der Familienvater beim Sanitätsdienst der Bundeswehr und dort mehrmals im Auslandseinsatz im Kosovo und in Afghanistan. Im Studio erzählt er, was er im Krankenhaus mit seinen Patientinnen und Patienten täglich erlebt und warum er schier auf die Palme geht, wenn Menschen -| auch in seinem Freundeskreis -| Corona immer noch auf die leichte Schulter nehmen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Unternehmerin Susann Rek blickt auf ihre Kindheit als Findelkind unter Franziskanerinnen

Susann Rek ist erfolgreiche Unternehmerin, Model, glückliche Ehefrau und hat gerade ihr drittes Kind bekommen. Dass sie einmal ein glückliches Leben führen wird, war für die dreifache Mutter aus Nonnenhorn nicht selbstverständlich. Als sie zwei Jahre alt ist, wird Susann Rek von ihrer Mutter vor einem Kloster in Schwäbisch Gmünd abgestellt und verlassen. Sie wächst mit ihren beiden Schwestern in der Obhut von Franziskanerinnen auf. Das Kloster und die Nonnen werden für das kleine Mädchen zur Ersatzfamilie, bis sie in eine Pflegefamilie vermittelt wird. Im Studio erzählt die Unternehmerin, wie sie es geschafft hat, ihr Schicksal zu überwinden und was sie heute wirklich glücklich macht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN