STAND

14 Jahre lang war Sina Voigtländer heroinabhängig. Hilfe bekam sie vom Suchtmediziner Andreas Zsolnai. Die beiden sehen im neu eröffneten "Suchtmedizinische Zentrum" mitten in Stuttgart eine Chance für Suchtkranke. Im Landesschau-Studio erzählen sie, was Suchtkranken wirklich hilft und was beide sich für die Zukunft wünschen.

Mehr Landesschau

Reha-Klinik Gaggenau - Freiolsheim Wieder auf Entzug: Uwes Leben mit und ohne Drogen

Uwe ist 54 Jahre alt und seit einigen Monaten in der Drogen-Reha-Klinik in Gaggenau-Freiolsheim. Fünf mal hat Uwe durch die Drogen seine Existenz vernichtet und dann wieder aufgebaut.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ex-Häftling als Vorbild: Mirko Guth hilft kriminellen Jugendlichen

Er betreut junge Männer, die frisch aus der Haft entlassen werden oder dabei sind, in die Kriminalität zu rutschen. Mirko Guth weiß ganz genau, wovon er redet. Drogen, Gewalt, Prügeleien, schließlich sechs Jahre Haft hat er hinter sich gelassen. Heute wohnt er in einem Einfamilienhaus mit Frau und Kind. Die Familie ist in seinem Leben das Wichtigste. Seine Frau ist seine große Liebe und hatte kein Problem, einen Ex-Häftling zu heiraten. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie er es geschafft hat, die Seiten zu wechseln und wie er Jugendliche davor bewahrt abzurutschen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in Stuttgart Franziskusstube: Ein Zufluchtsort in Stuttgart

Die Franziskusstube ist für Menschen, die auf der Straße leben, ein Zufluchtsort. Reporterin Sonja Faber-Schrecklein trifft dort Schwester Margret.  mehr...

Sandra Norak hat sich aus der Zwangsprostitution befreit

Sandra Norak wurde mit 17 von ihrem ersten Freund zur Prostitution gezwungen. Der 20 Jahre ältere "Loverboy" machte sie gefügig. Sechs Jahre schaffte Sie für ihn an - als Escort-Mädchen, Prostituierte in Bordellen und bei Flatrate-Sex. Dabei hat sie auch freundliche Familienväter erlebt, die "zum Monster" wurden. Ihre Panikattacken konnte sie nur mit viel Alkohol ertragen. Dann kämpfte sie sich langsam frei. Heute kämpft sie für die Abschaffung der Prostitution. Denn keine Frau kommt unbeschadet aus der Prostitution raus, auch sie nicht. Sie studiert Rechtswissenschaften und will als Opferanwältin Frauen in ihrer Not zur Seite stehen. Sie sagt: "Prostituierte versuchen, sich der Gewalt anzupassen, um zu überleben. Sie nehmen es hin, ein Fußabtreter zu sein - aber es bleibt trotzdem schwere Gewalt."  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Francois Werner, das wandelnde "Tatort"-Lexikon

In welchem "Tatort" gab es die meisten Leichen? Wann ermittelte das Duo Bootz/Lannert zum ersten Mal? Der Mannheimer Francois Werner ist ein wandelndes Lexikon, wenn es um den ARD-Klassiker geht. Seit mehr als 20 Jahren betreibt der leidenschaftliche Krimifan die Internet-Seite "Tatort-Fundus", die längst zu den wichtigsten Informationsquellen über die Krimireihe zählt. Sein exzellentes Wissen ist bei Zuschauern, den ARD-"Tatort"-Redaktionen, Produktionsfirmen und Medien gefragt. Im Studio berichtet Francois Werner, warum ein Leben ohne "Tatort"" für ihn undenkbar ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Miran Hussain wanderte von Freiburg nach Pakistan

Miran Hussain aus Freiburg wollte nach dem Abi einfach weg. Sein Ziel: Pakistan, wo sein Vater geboren wurde. Zwei Jahre lang war er unterwegs, mit 35 Kilo Gepäck. Eine einmalige Erfahrung. Großartige Landschaften und Begegnungen, auch wenn ihn einmal eine Anti-Terror-Einheit stoppte und er auf der Heimreise wegen der Corona-Krise in der Türkei ausgebremst wurde. Seit Kurzem ist der 22-Jährige zurück in Freiburg. Im Studio erzählt er, was er auf seiner außergewöhnlichen Tour erlebt und über sich und andere Menschen gelernt hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN