Sebastian Allgäuer und Julia Röhm berichten von der Corona-Intensivstation

STAND

Sie kümmern sich um Intensivpatient*innen und die Situation wird jetzt in der vierten Covid-Welle immer angespannter. Die Hälfte der Intensivbetten des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses ist mit Covidpatient*innen belegt, darunter fast nur Ungeimpfte. Für Sebastian Allgäuer ist es auch zunehmend schwieriger, deren Angehörigen zu vermitteln, dass die Impfung momentan die einzige Therapie gegen Covid ist. Im Landesschau-Studio erzählen sie von ihrem Klinik-Alltag und der zunehmenden Belastung und dem Gefühl der Sündenbock der gegenwärtigen Pandemielage zu sein.

Festzeltwirtin Nina Renoldi genießt den Wasen-Trubel

Keine Volksfeste, kein Publikum, keine Einnahmen. Nina Renoldi hat die Corona-Zwangspause in schlechter Erinnerung. Die Wahl-Stuttgarterin ist Schaustellerin in siebter Generation, und das mit Leib und Seele. Sie liebt es, unterwegs zu sein und viele Menschen um sich herum zu haben, denn so kennt sie es aus ihrer Familie. Jetzt ging es nach zwei Jahren Corona-Zwangspause auf dem Cannstatter Wasen endlich wieder los. Und Nina Renoldi ist zum ersten Mal mit einem großen Festzelt dabei. Im Studio erzählt sie, wie sie die Stimmung genießt, obwohl ihr die zehn Tage Volksfest-Einsatz persönlich alles abverlangen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Der ehemalige Priester Andreas Sturm ist glücklich über sein neues Leben

Er hat in der katholischen Kirche Karriere gemacht. Als Generalvikar im Bistum Speyer war Andreas Sturm der mächtigste Mann hinter dem Bischof und zählte zu den einhundert wichtigsten Männern in der deutschen Amtskirche. Bis zum 13. Mai. Da gab Andreas Sturm seinen Austritt bekannt. Er kam nicht mehr klar mit der seiner Meinung nach mangelnden Reformfähigkeit der Kirche, mit ihrem Umgang mit Missbrauchsfällen und dem Festhalten am Zölibat. Jetzt ist er wieder einfacher Pfarrer, und zwar bei den liberaleren Altkatholiken in Singen. Kürzlich wurde er mit einem Gottesdienst ins Amt eingeführt. Im Studio berichtet Andreas Sturm, wie schwer ihm der Bruch mit der römisch-katholischen Kirche gefallen ist, den er aber nicht bereut hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Calw

Wirtin Christine Klein-Seeger sorgt mit Aufruf für Aufsehen

„Bitte seien Sie nett zu unserer Bedienung“ – mit diesem Schild vor dem Restaurant empfängt Christine Klein-Seeger ihre Gäste in ihrem beliebten Restaurant „Krabba-Nescht“ in Calw-Holzbronn. Sie hatte sich nicht mehr anders zu helfen gewusst, nachdem eine 22-jährige Mitarbeiterin von einem Gast so angeschnauzt wurde, dass sie weinen musste. Was Christine Klein-Seeger nicht ahnte: Ihr Hilferuf ging viral. Ein Foto vom Schild wurde mehr als 1,3 Millionen Mal auf Facebook angeklickt. Im Studio erzählt Christine Klein-Seeger, welche Reaktionen es auf die ungewöhnliche Aktion gab und ob sie etwas gebracht hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen