Schreiner Simon Fetzer erfüllt sich seinen Lebenstraum vom Singen in der TV Show "The Voice"

STAND

Simon Fetzer ist erfolgreicher Unternehmer und leitet eine Schreinerei in Oberriexingen. Als vor einigen Jahren seine Beziehung in die Brüche geht, sortiert der 53-Jährige sein Leben neu. Er reduziert seinen Besitz und zieht in ein 23 Quadratmeter großes Tiny House. Zum ersten Mal nach über 20 Jahren fängt er wieder an sich mit seiner großen Leidenschaft der Musik zu beschäftigen und beginnt wieder zu singen. Damit hat es der Schreiner sogar in die TV Show "The Voice of Germany" geschafft. Im Landesschau Studio erzählt Simon Fetzer, wie er sein Lampenfieber überwinden konnte und wie wenig Besitz er braucht, um glücklich zu sein.

Lydia Möcklinghoff forscht über den Ameisenbären in Brasilien

Nach dem Abi in Walldorf hat sie Biologie und Tropenökologie studiert und kam durch Zufall auf das Tier mit der auffallend langen Nase. Heute ist Lydia Möcklinghoff die weltweit einzige Verhaltensforscherin am Großen Ameisenbär in freier Wildbahn. Jedes Jahr schlägt sie sich mehrere Monate im brasilianischen Pantanal mit Maultier und Machete durch das Feuchtgebiet, um ihrem Forschungsobjekt näher zu kommen. In der Landesschau erzählt sie, was sie auf ihren Ausflügen in die Wildnis so alles erlebt und warum es sie immer wieder zurück in ihre Heimat zieht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mamdouh und Waasem Butt haben den Kampf gegen Corona gewonnen

"Es ist die Hölle", sagte Mamdouh Butt im April 2021 über Corona. Die ganze Familie des Mannheimer Studenten war erkrankt. Seine Großeltern waren an Covid-19 gestorben. Und sein Vater Waseem Butt, Stadtrat in Heidelberg, kämpfte im künstlichen Koma um sein Leben. Jetzt hat Mamdouh seinen Vater endlich wieder. Der 47Jährige hat seine lebensgefährliche Infektion nach langen Monaten des Bangens wie durch ein Wunder überstanden. Im Studio berichten Mamdouh und Waasem Butt, wie hart das letzte Jahr war und warum sie die Hoffnung nie aufgegeben haben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Cindy Heider-Liedtke und Manuel August kennen die Tricks von Betrügern

Es passiert erstaunlich oft. Ob Enkeltrick, EC-Kartenbetrug oder Einbrüche: immer wieder fallen Menschen auf dreiste Maschen herein. Cindy Heider-Liedtke und Manuel Angst sind Präventionsbeamte im Polizeipräsidium Stuttgart. Ihr Job ist es, gutgläubige Menschen vor Verbrechen zu schützen. Anlässlich der aktuellen Landesschau-Serie "Gut zu wissen - Lug und Trug" sind die beiden Polizisten zu Gast im Studio. Sie erzählen davon, mit welchen Betrugsfällen sie es zu tun haben und wie man sich davor schützen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN