Sabine und Dietmar Schneidewind lieben es Steampunks zu sein

STAND

Egal wo sie auftauchen, alle schauen sich nach Ihnen um und das ist auch gewollt. Sie nennen sich "Sabine Edelfrau und Dietmar Edelherr von Syntronica". Dietmar und Sabine wollen auffallen und beim Steampunk frönen sie Vorbildern wie Jules Verne. Sabine und Dietmar Schneidewind würden niemals eine Jeans anziehen, ihr Outfit entspricht der Viktorianischen Zeit und dem Dampfzeitalter und daher auch der Ausdruck "Steam" Das sind nicht nur Verkleidungen für sie, das ist ein Lebensstil. Im Landesschau-Studio erzählen sie von ihrem außergewöhnlichen Leben und warum sie beide dem Steampunk verfallen sind.

Calw

Wirtin Christine Klein-Seeger sorgt mit Aufruf für Aufsehen

„Bitte seien Sie nett zu unserer Bedienung“ – mit diesem Schild vor dem Restaurant empfängt Christine Klein-Seeger ihre Gäste in ihrem beliebten Restaurant „Krabba-Nescht“ in Calw-Holzbronn. Sie hatte sich nicht mehr anders zu helfen gewusst, nachdem eine 22-jährige Mitarbeiterin von einem Gast so angeschnauzt wurde, dass sie weinen musste. Was Christine Klein-Seeger nicht ahnte: Ihr Hilferuf ging viral. Ein Foto vom Schild wurde mehr als 1,3 Millionen Mal auf Facebook angeklickt. Im Studio erzählt Christine Klein-Seeger, welche Reaktionen es auf die ungewöhnliche Aktion gab und ob sie etwas gebracht hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hochzeit mit Unwetter und Happy End

Marco und Carolin Parinettos Hochzeit fiel anders aus als gedacht. Am Vorabend der standesamtlichen Trauung ging ein Unwetter über Sandhausen nieder, der Keller der Schwiegereltern lief voll. Am nächsten Tag schafften es die Brautleute dann zwar noch zum Standesamt, aber danach war Feierabend. Jetzt sind Marco und Carolin Parinetto frisch aus den Flitterwochen zurück. Im Studio erinnern sie sich an den im wahrsten Sinne feucht-fröhlichen Start in ihr gemeinsames Eheleben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Leimen

Inge Hess ist die Graffiti-Oma

Wenn Inge Hess eines nicht leiden kann, dann sind es dreckige Stromkästen. „Graffiti-Inge“ wie sie in Leimen liebevoll genannt wird, ist ständig unterwegs mit ihren Sprühdosen und verwandelt Stromkästen in Kunstwerke. Im Landesschau-Studio erzählt sie, was ihre Familie zu ihrem ungewöhnlichen Hobby sagt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Millionärsehepaar ist für eine Reichensteuer auf Zeit

Die Millionäre Bettina und Oliver Gekeler aus Reutlingen glauben, dass Deutschland mit einer „Reichensteuer auf Zeit“ besser durch die Energiekrise kommen könnte. Was Luxus für das Paar bedeutet, wie Verzicht aussehen könnte und welche Reaktionen es auf den ungewöhnlichen Vorschlag gab, verraten die beiden in der Landesschau.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Esslingen

Ralf Weinberger weiß, wie man sein Gedächtnis trainiert

Ralf Weinberger vergisst so gut wie nichts mehr. Der Esslinger Mentaltrainer weiß, dass das Gehirn umso aktiver wird, je mehr man es fordert. Im Studio verrät er, wie er seine grauen Zellen auf Vordermann gebracht hat und welche Memo-Tricks den Alltag erleichtern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Schriesheim

Jäger Stefan Ewald ist auf viele Waldbesucher nicht gut zu sprechen

Unangeleinte Hunde, die Wild aufscheuchen, achtlos weggeworfener Müll, Mountainbiker, die durch den Wald rasen – Stefan Ewald kann oft nicht fassen, was er im Wald erlebt. Im Studio erzählt der Jäger, was er im Wald erlebt und wie respektlos viele Menschen gegenüber der Natur sind.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen