STAND

Nach einem Schicksalsschlag wurde Tobias Willmann unverhofft Gemüsebauer. Seine Eltern führten eine große Gärtnerei mit Hofladen in Ingersheim bei Stuttgart. Nach einem Schlaganfall seines Vaters übernahm, der Maschinenbau-Ingenieur sowohl die Gärtnerei, als auch den Hofladen. Im Studio erzählt er, wie sich sein Leben von heute auf morgen verändert hat.

Mähen mit zwei Pferdestärken

In der Wutachschlucht hat ein Erdrutsch dafür gesorgt, dass sich die Arbeit für Landwirt Werner Blattert und seinen Sohn Simon deutlich erschwert hat. Der einzige Zugang zur Schlucht ist zerstört, ein Durchkommen mit üblichen Maschinen unmöglich. Nun wird die Schlucht wieder gemäht wie vor 100 Jahren -| mit zwei schwarzwälder Kaltblütern.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Abenteuerurlaub in einer Lodge im Schwarzwald

Hier bekommt man kein Bett im Kornfeld, sondern einen Schlafplatz auf einer saftigen Schwarzwaldwiese. Dort steht eine von gerade mal vier WiesenBett-Lodges in ganz Deutschland. Gleich um die Ecke ist der Bauernhof der Vermieter. Hier können die Kinder Kühe streicheln, sofern sie vorher beim Stall ausmisten mitgeholfen haben. Ein besonderer Abenteuerurlaub für die ganze Familie. Irgendwo zwischen Camping-Atmosphäre und Safari. Statt Luftmatratze schläft man im Bauern-Schrankbett und in kalten Nächten wärmt ein Holzofen die Lodge.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Yaprak lehrt ihren Kolleg*innen die Gebärdensprache

Yaprak ist seit Geburt gehörlos. Ihre Kindheit verbrachte sie in der Türkei in einem kleinen Dorf. Hier konnte sich niemand mit ihr richtig verständigen. Um Yaprak eine bessere Perspektive zu ermöglichen, wanderte ihre Familie nach Deutschland aus. Hier lernte sie die Gebärdensprache und machte eine Ausbildung als Modeteilnäherin. Einen Job bekam sie jetzt bei WASNI. In diesem kleinen Betrieb schneidern Menschen mit und ohne Behinderungen Kapuzenpullis.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja schwebt über den Mailänder Gärten

Mailand im Allgäu ist ein kleines Dorf. Seinem großen Namensvetter in Italien eifert man aber zumindest in Sachen Landschaftsgestaltung nach. Im Nachbarort Niederhofen gibt es zum Beispiel die Gärtnerei "Giardini di Milano".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bad Dürrheim

Bad Dürrheimer baut riesige Modelleisenbahnanlage in seiner Wohnung

Das große Hobby von Markus Horn ist seine Modelleisenbahnanlage. Die steht bei ihm nicht im Keller, sondern in der ganzen Wohnung. Insgesamt 1.500 Meter Gleise hat er in vier Zimmern verlegt. Sogar über die Balkontür verläuft die Strecke.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ehepaar mit Erbkrankheit freut sich über gesunde Tochter

2016 haben wir über die Familie Fischer und ihren Sohn Emil berichtet. Er litt seit seiner Geburt an der Muskelerkrankung zentronukleäre Myopathie. Leider verstarb Emil kurz darauf. Das Ehepaar Fischer trauerte und gründete den Verein "Zusammen stark!" für Betroffene der Krankheit.
Eigentlich dachte keiner, dass Emils Eltern nochmal den Mut haben werden, ein Kind zu zeugen. Es bestand immer die Gefahr, dass auch dieses an der Muskelerkrankung leiden würde. Doch dann kam alles anders. Heute sind sind die Fischers wieder zu dritt. Ihre Tochter Amalia kam gesund zur Welt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Thomas Gottschalk und seine neue Sendung "Nochmal 18"

Er wohnt und lebt seit zwei Jahren in Baden-Baden. Seitdem ist Deutschlands bekanntester Entertainer Thomas Gottschalk für den SWR im Einsatz. Er ist regelmäßig auf SWR3 zu hören, und jetzt hat der TV-Moderator auch eine eigene Show im SWR Fernsehen: "Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promi-Geburtstag". Darin blickt er mit jeweils drei Prominenten auf das Jahr ihrer Volljährigkeit zurück. Aus diesem Anlass erinnert sich Thomas Gottschalk in der Landesschau unter anderem an seine eigene Jugendzeit und verrät, warum auch mit 71 Ruhestand kein Thema für ihn ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Endlich hat Kadde trotz Depressionen einen Arbeitsplatz gefunden

Kadde arbeitet bei WASNI, einem Unternehmen in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammen Kapuzenpullis herstellen. der 31-Jährigen sieht man ihr Handicap nicht an. Sie leidet seit der Kindheit unter Depressionen und Platzangst. Bei WASNI hat sie ihren ersten dauerhaften Arbeitsvertrag unterschrieben. Hier versteht man, dass sie nicht immer gleich belastbar ist und versucht darauf einzugehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN