Patrick Holzapfel ist leidenschaftlich gerne Metzger

STAND

Für den 34-jährigen Mössinger bedeutet Fleisch Genuss und Kultur. Patrick Holzapfel ist Metzger aus Leidenschaft und hat sich zum Fleischsommelier ausbilden lassen. Sein Anspruch an die Tiere: regional, artgerecht und hochwertig. Er wirbt für die Qualität von gutem Fleisch und hat acht Grills zuhause. In seinem ersten eigenen Geschäft ist vieles anders. Auch das: Er führt eine Warteliste für MitarbeiterInnen. Die Heimat des jungen Meisters ist die Fleischtheke. Er schwärmt: "Es ist ein super Gefühl, für so viele kluge Kunden in Sachen Fleisch Vorbild zu sein. Ich spüre, wie sie mich mit meinem Fleischwissen ernst nehmen. Und wenn sie zuhause sind, posten sie Foodporn mit meinen Steaks. Im Landesschau-Studio erzählt er von seiner Leidenschaft für gutes Fleisch und warum für ihn Fleischverkaufen ein sehr edler Beruf ist.

Mehr Landesschau

Sonja in der Familien-Metzgerei in Mailand

Leutkirch-Mailand im Allgäu hat 40 Häuser und 117 Einwohner. Da gibt es keine Läden – bis auf die Metzgerei Mader. Harald Mader betreibt das Geschäft in dritter Generation. Die Rezepturen für die Gewürzmischungen stammen noch von seinem Großvater. Mailänder Salami haben sie zwar nicht im Angebot, aber dafür Mailänder Schwartenmagen, den es nur hier gibt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tengen

Stefan Leichenauer ist bester Ackerbauer Deutschlands

Er ist Landwirt aus Leidenschaft. Auf seinem Lauterbach-Hof in Tengen-Uttenhofen hat er sich voll und ganz der regionalen Vermarktung verschrieben. Er liefert einen Großteil seines Weizens an eine Bäckerei, die nur eine Viertelstunde entfernt ist und auf seinem Hof hat er eine eigene Backstube. Hier backt Ehefrau Nicole Kopp Bauernbrot. Im Stall stehen Mastbullen, die er an den fünf Minuten entfernten Metzger liefert. Denn Regionalität ist einer der Grundsätze des "Ackerbauern des Jahres 2020". Ihre Söhne Moritz und Nils helfen bereits mit und wollen später in den Familienbetrieb einsteigen. Auf den Preis als bester Ackerbauer ist die ganze Familie stolz. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, was dieser Preis für den Familienbetrieb bedeutet und wie sie sich ihre Zukunft und die ihrer Söhne in der Landwirtschaft vorstellen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Blaubeuren

Der Super-Metzger aus Blaubeuren-Asch

Die Metzgerei Mattheis ist ein Leuchtturm in Asch. Metzgermeister Werner Mattheis ein echtes Arbeitstier: 15 bis 16 Stunden täglich schafft er in Schlachterei und Wurstküche, sechs Tage die Woche. Derweil bringt Ehefrau Silvia Wurst und Fleisch im Geschäft an den Mann und die Frau. So erfolgreich, dass die Leute sogar aus Ulm kommen, um sich hier mit Spezialitäten einzudecken. Seine Salami sei, so behaupten einige Ascher, die beste der Welt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Das Wurstwägele in Hermaringen

In Hermaringen-Allewind betreiben seit ein paar Jahren das Ehepaar Geyer das "Wurschdwägele". Wolfgang ist Metzger und schlachtet selbst. Die Tiere stammen ausschließlich von Höfen aus der Region. Seine Frau Christine verkauft die selbstgemachte Wurst und natürlich auch das Fleisch im eigenen Stand – dem "Wurstwägele".  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gäste in der Landesschau

Carmen Goglin kam mit Lachyoga aus der Depression

Sie lacht auf Kommando: Carmen Goglin aus Reutlingen ist Lachyoga-Trainerin. Wie wichtig Lachen ist, weiß sie aus eigener Erfahrung. Vor zehn Jahren hatte sie eine schwere Depression. Nach einer Psychotherapie kam sie zufällig zum Lachyoga - und holte sich so Stück für Stück ihre Lebensfreude zurück. Mit ihrem Youtubechannel bringt sie Tausende zum Lachen. Und seitdem der Rapper Finch Asozial ihre Videos parodierte, muss sie dort nicht nur mit Autogrammwünschen, sondern auch mit Hasskommentaren umgehen. Im Studio erzählt sie, wie sie dem Hass im Netz begegnet, wieso sie bei einem indischen Lachguru war und warum sie am liebsten lacht wie ein Gorilla.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Instagram-Pfarrer Nicolai Opifanti macht Seelsorge im Internet

Nicolai Opifanti geht neue Wege für die evangelische Kirche. Er bietet "Seelsorge online" an. Der "pfarrerausplastik", so sein Instagram-Name, hält Andachten und Gottesdienste im Internet. Von seinen Followern erfährt der 34 Jährige Pfarrer, wo gerade der Schuh drückt und hört Ihnen zu. Gerade in den vergangen Corona-Jahren erzählen ihm viele von Angst und Einsamkeit. Wie der junge evangelische Pfarrer seinen Weihnachtsgottesdienst im Internet vorbereitet und wie es sich an fühlt in der eigenen Kirche Einlassbeschränkungen zu haben, erzählt Nicolai Opifanti im Landesschau Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Joar Berge rettet ehrenamtlich Kühe

Joar Berge, rettet ehrenamtlich Kühe
Joar Berge ist IT-Spezialist und für eine Freiburger Software-Firma viel unterwegs. Er macht Karriere und es bleibt wenig Zeit für seine Leidenschaft zur Natur und vor allem für seine Liebe zu Kühen. 2018 beschließt er sein bisheriges Leben aufzugeben und sich seinen Traum zu erfüllen. Joar Berge kaufte spontan zwei alte Kühe und ermöglicht so "Dagi" und "Emma" das Weiterleben. Er gründet den Verein "Lebenshof e.V." und findet einen Gnadenhof für die Kühe. Inzwischen wohnt Joar Berge dort und hat seinen IT-Job auf 80 Prozent reduziert. Im Landesschau Studio erzählt der Kuhliebhaber, wie er sich und seine beiden Kühe im Internet und in den sozialen Medien präsentiert. Denn das schauen sich inzwischen regelmäßig über 100.000 Menschen an!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN