STAND

Es gibt kaum eine Situation, in der die zweifache Mutter aus Schwieberdingen nicht in einen Tiefschlaf fällt. Es passiert beim Kochen oder Einkaufen, beim Essen oder beim Gang über die Straße. Katrin-Wiebke Müller leidet an Narkolepsie, einer Störung der Wach- und Schlafphasen. Besonders gefährlich sind Situationen, die Emotionen auslösen. Wenn Katrin- Wiebke Müller lachen muss, aufgeregt ist oder wütend, kann es passieren, dass sie in einen plötzlichen Tiefschlaf fällt, bei vollem Bewusstsein sackt ihr Körper dann zusammen. Im Landesschau-Studio erzählt sie, wie sie ihren Alltag meistert und warum ihre Söhne sie schon als Mutprobe an ihre Freunde verschenkt haben.

Gäste in der Landesschau

Ringerin Aline Rotter-Focken will bei Olympia eine Medaille holen

Sie hat hart für ihren Traum gekämpft: die Weltmeisterin, Europameisterin und 10-malige Deutsche Meisterin im Ringen, Aline Rotter-Focken. Schon mit vier Jahren stand die Tribergerin auf der Matte, Papa Georg war ihr Trainer und ständiger Ratgeber. Zum Abschluss eine olympische Medaille in Tokio wäre das Sahnehäubchen ihrer Ringer-Karriere. Die Kehrseite der Medaille ist aber auch der Kampf um Anerkennung und gegen Vorurteile, was Frauenringen angeht. Im Landesschau-Studio erzählt Aline Rotter-Focken, wie sie die Angst vor der "starken Frau" erlebt, was ihr Olympia bedeutet und wie es danach auch privat weitergeht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Schorndorf

Weltklasse-Fechterin Monika Sozanska verlor ihr Baby in der 17. Woche

Monika Sozanska geht mit ihrem größten Schicksalsschlag an die Öffentlichkeit. Mit ihrer Fehlgeburt will sie anderen Frauen Mut machen. Nach einem Bali-Urlaub im März 2020 durfte die Schorndorferin corona-bedingt nicht mehr ausreisen und blieb letztlich 15 Monate. Sie verliebte sich und verliert vor wenigen Wochen ihr Baby in der 17. Schwangerschaftswoche. Ein Schicksalsschlag, der sie nach Schorndorf zurückkehren lässt. Im Landesschau Studio erzählt die gebürtige Polin, wie wichtig es ihr ist, weiter nach vorne zu schauen und anderen Frauen Mut zu machen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher sind von Feldermäusen fasziniert

Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher sind Verhaltensbiologinnen am Max-Planck-Institut in Radolfszell. Hier wird Wissenschaft von Weltrang betrieben. Die beiden Forscherinnen stützen sich auf modernste Technik und stürzen sich dabei selbst immer wieder ins Abenteuer. Im institutseigenen Flugzeug werden Daten vom Boden gesammelt. Sie verhelfen Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher zu spektakulären Erkenntnissen über die Fledermäuse. Im Studio erzählen die beiden Wissenschaftlerinnen, was sie an den Tieren so fasziniert und welche Energiesparmechanismen wir von den kleinen Säugetieren lernen können.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN