STAND

Micha Fritz und Benjamin Adrion kennen sich schon seit der Schulzeit. 2005 entstand die Idee zu Viva con Agua. Wasser für alle, Alle für Wasser! Benjamin Adrion der seine Profifußballer Karriere beim VFB begonnen hat, reiste damals mit seiner Mannschaft ins Trainingslager nach Kuba. Dort wurde die Idee geboren sich sozial zu engagieren, denn die Zustände aufgrund mangelhafter Wasserversorgung vor Ort waren katastrophal. Der Verein arbeitet mit der Welthungerhilfe zusammen. Er setzt sich dafür ein, die Wasserversorgung und die Verfügbarkeit sanitärer Anlagen zu verbessern. Denn über 2 Milliarden Menschen fehlt der gesicherte Zugang zu sauberem Trinkwasser. Im Dezember bekamen sie den "Marion Dönhoff Preis" des Zeit Magazins, für ihre "bürgerschaftliches Engagement". Der Preis war mit 20.000 Euro dotiert - eine riesige finanzielle Unterstützung. In Äthiopien kostet der Bau eines Brunnens zum Beispiel 10.000 Euro. In der Landesschau erzählen die beiden Gründer, was dieses Engagement für sie bedeutet und welches Projekt ihnen aktuell besonders am Herzen liegt.

Domenic Vennhaus hat es vom Straßenjungen zum Maler geschafft

Domenic Vennhaus will mit seiner Biografie Mut machen. Nach einer Odyssee zwischen Pflegefamilien und Kinderheimen landete er mit 15 auf der Straße. Trotzdem schaffte er seinen Schulabschluss und machte eine Ausbildung zum Maler. Heute führt er einen kleinen Betrieb mit zwei Mitarbeitern. der Schorndorfer will anderen Mut machen und zeigen, dass jeder etwas aus seinem Leben machen kann. Im Landesschau-Studio erzählt er von seinem Weg in ein geregeltes Leben, seinen Wünschen für die Zukunft und wie wichtig es ihm jetzt ist, für seine Mitarbeiter ein Chef auf Augenhöhe zu sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Constanze Jacke und Wolfgang Gerteisen unterstützen Corona-Kranke

Nachdem sich beide im März in einem französischen Skigebiet mit dem Corona-Virus anstecken, erkrankt Wolfgang Gerteisen schwer. Als er aus dem Koma erwacht, ist er abgemagert, wiegt nur noch 40 Kilogramm. Sechs lebensgefährliche Lungenentzündungen muss er durchstehen, seine Nieren drohen zu versagen. Nach drei Monaten hat Wolfgang Gerteisen Covid-19 überwunden, gesund ist er noch nicht. In der Reha-Klinik wird er aufgepäppelt, in kleinen Schritten ins Leben zurückgeholt. Physiotherapie, Ergotherapie und psychologische Beratung helfen ihm dabei. Ein halbes Jahr nach Ausbruch der Erkrankung geht es Wolfgang Gerteisen besser, doch er kämpft immer noch mit den Folgen. Konditionell ist er bei 50 Prozent. Um anderen Betroffenen zu helfen, gründet Constanze Jacke den Verein "Leben - mit - Corona. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, wie sie Angehörige, Kranke und Spezialisten miteinander vernetzen will.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Polizeigewerkschafter Thomas Mohr fordert mehr Respekt gegenüber Polizisten

Maskenpflicht, Versammlungsverbot, Ausgangsbeschränkungen: Corona verlangt der Bevölkerung ungewohnte Einschränkungen ab. Ob sich alle an die Vorgaben von Bund und Ländern halten, muss die Polizei kontrollieren - eine undankbare Aufgabe. Beleidigungen, Pöbeleien und Gewalt gehören längst zum Polizei-Alltag. Auch Thomas Mohr hat solche Einsätze erlebt. Im Studio erzählt der leidenschaftliche Gewerkschafter aus Mannheim, welche Zumutungen die Corona-Pandemie für Polizistinnen und Polizisten mit sich bringt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Perry Rhodan wird 60

Perry Rhodan feiert seinen 60. Geburtstag. 1961 erschien der erste von mittlerweile 3.100 Bänden der Science-Fiction-Serie in Rastatt und dass diese Bücher so erfolgreich werden, glaubte damals niemand.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Christbaum-Chaos in Heidelberg

In Heidelberg und Umgebung können die Christbäume dieses Jahr nicht abgeholt werden. Die Leute sollen sie selbst entsorgen, am besten klein hacken und in der Biotonne entsorgen. Doch viele wissen oder wollen das nicht. Und so liegen jetzt jede Menge Bäume auf der Straße rum, sehr zum Ärger der Gemeinde und einiger Anwohner.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Lokale Händler unterstützen - aber wie?

"Support your local dealer" - lokal einkaufen, das ist die Devise besonders zu Corona-Zeiten. Aber so einfach ist das gar nicht. Wir haben Tipps, wie sie lokale Geschäfte in Ihrer Umgebung unterstützen können.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wenn der Hund den Ton angibt

Elliot ist eine Straßenmischung und sein Lieblingsplatz: das Sofa. Eigentlich sollte er ja in seinen Korb, doch der Hund weiß, wie er sich bei Herrchen durchsetzen kann. Maja, der kleine Jack Russell von Elfriede Beug in Kornwestheim, hat sein Frauchen voll im Griff: Oma Beug muss machen, was er will, die Wohnung hat er auch schon halb zerstört. Deswegen hat sie Hundetrainer ins Haus geholt und lernt schnell: Fehler bei der Tiererziehung macht immer der Mensch!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen im renovierten Bunker

Der Luftschutzbunker im Stuttgarter Osten: ein fensterloser Beton-Riese, der 1942 gebaut wurde. Kaum vorstellbar, dass hier einmal Menschen wohnen sollen. Was unmöglich klingt, ist ein paar Kilometer weiter Realität. Nach langer Renovierung gibt es hier am Rand der Stuttgarter Weinberge die ersten Apartments. Eine Familie hat den Schritt gewagt und ist in den renovierten Bunker gezogen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Landesschau Moderatorin Cecilia Knodt

Die Landesschau bekommt mit Cecilia Knodt eine neue Moderatorin. Seit fünf Jahren arbeitet sie für den SWR und die ARD als Reporterin. Beruflich und privat ist sie viel unterwegs. Und auch wenn sie zuhause ist, legt sie nicht die Hände in den Schoß.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN