Maik Hämmerle ist Müllmann und arbeitet unter extremen Bedingungen

STAND

Hitze von oben, von unten und der LKW strahlt dazu noch wie ein Backofen. Der Biomüll stinkt außerdem zum Himmel. Jeden Morgen um 6 Uhr beginnt sein harter Arbeitstag. Acht Stunden und länger Tonnen leeren. Und jetzt auch noch der Müll von Feiernden, die alles einfach liegenlassen oder ihm sogar vor die Füße werfen. Was ihm noch viel mehr stinkt als der viele Müll: der Undank seiner Mitmenschen. Beschimpfungen gehören zum Berufsalltag, ungeduldige Auto- und Radfahrer machen Maik und seinem Team das Leben schwer. Im Studio erzählt Maik Hämmerle, was er auf seinen Fahrten erlebt und wie er mit der fehlenden Anerkennung für seinen Knochenjob umgeht.

Studiogäste

Marathonläufer Edyta und Andreas Boos

Edyta und Andreas Boos aus Lörrach sind auf allen Kontinenten einen Marathon gelaufen. Damit sind sie das erste deutsche Paar, das in den exklusiven „Seven Continents Club“ eingetreten ist. Im Landesschau Studio erzählen die beiden, wie sie sich gegenseitig motivieren und Rückschläge verarbeiten.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Kempten

Stefan Rimmele macht Menschen mit Schicksalsschlägen Mut

Seit einem Unfall vor mehr als 27 Jahren sitzt Stefan Rimmele im Rollstuhl. Gerade ist er aus Thailand zurück, wo er körperbehinderte Menschen unterstützen. Im Landesschau-Studio erzählt er, was ihn antreibt und wie er es immer wieder schafft, sich selbst und andere zu motivieren.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ulm

Preis für Zivilcourage: Tobias Gaida hilft nach Attacke auf Dieter Lehmann

Tobias Gaida greift mutig ein, als Dieter Lehmann in Ulm brutal zusammengeschlagen wird. Eineinhalb Jahre später erzählen die beiden im Landesschau Studio von dem Ereignis und den Folgen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tierfotograf Jochen Bayer lebt für den Artenschutz

Jochen Bayer ist Tierfotograf. Seit Jahrzehnten setzt er sich für bedrohte Tierarten ein. Im Landesschau Studio erzählt er, wie er seinem ersten Hai unter Wasser begegnete und weshalb er sein Leben ganz dem Artenschutz widmen möchte.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Matthias Griebl kämpft sich zurück ins Leben

Matthias Griebl kämpft seit Jahren für Windkraft in der Region. Seit 1994 betreibt der Weinhändler das erste Windrad auf der Hornisgrinde und gilt damit als einer der Vorreiter der Windenergie im Land. Inzwischen kämpft Matthias Griebl bereits um ein zweites Windrad, allerdings vom Rollstuhl aus. Vor einem Jahr hatte er auf der Straße einen Fahrradunfall mit seinem E-Bike. Lange Zeit war er durch einen gebrochenen Halswirbel querschnittsgelähmt und saß im Rollstuhl. Im Landesschau Studio erzählt Matthias Griebl, wie er sich zurück gekämpft hat. Seit kurzem kann er sogar mit Hilfe eines Rollators wieder gehen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Carlo und Heidrun Karrenbauer verabschieden sich von ihren Auktionen

Seit Jahrzehnten arbeiten Carlo und Heidrun Karrenbauer zusammen. In dem bekannten Auktionshaus an der Konstanzer Laube versteigerte das Paar seit 1980 Gegenstände aller Art. Carlo Karrenbauer wurde nach einigen beruflichen Umwegen Auktionator und durch seine Menschenkenntnis und sein Verständnis für Kunstgeschichte sehr erfolgreich. Der inzwischen 84-Jährige gilt als umtriebiger Geschäftsmann und hervorragender Entertainer. Gemeinsam mit seiner Frau Heidrun hat er an die 300 Auktionen durchgeführt. Im Landesschau Studio erzählen das Paar von ihren ganz besonderen Lieblingsstücken und wie sehr sie ihre Arbeit in Zukunft vermissen werden.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen