Klaus Andersen will Missbrauchsfälle in Kinderheimen aufklären

STAND

Der weltliche Vorsteher der Brüdergemeinde Korntal hat in den letzten Jahren die Aufklärung der Missbrauchsfälle der 50er-, 60er- und 70er-Jahre in den Kinderheimen der Brüdergemeinde vorangetrieben. Damit hat er bundesweite Aufmerksamkeit erlangt. Klaus Andersen hat erreicht, dass die Brüdergemeinde jetzt mit den Ergebnissen der Aufklärungsarbeit an die Öffentlichkeit geht. Im Landesschau-Studio beschreibt er den Umgang mit den Betroffenen und die Situation in den Kinderheimen der Brüdergemeinde heute. Er erzählt auch, was diese Aufarbeitung und die Reaktionen darauf mit ihm persönlich machen.

Gäste in der Landesschau

Frank und Sandra Stäbler ordnen ihr Leben neu

Nach dem Ende seiner Karriere beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ringer Frank Stäbler. Im Landesschau Studio erzählen er und seine Frau Sandra, wie sie es schaffen, ihrem Leben nun ohne Training und Wettkämpfe eine neue Struktur zu geben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Helmut Hofmann lebt mit einem Rinderherz

Helmut Hofmann war Metzger aus Leidenschaft. Bis er seinen Beruf wegen einer verkalkten Herzklappe aufgeben musste. Einen Nachfolger fand er nicht. Im Landesschau Studio erzählt der Ostdorfer, wie es ihm mit seinem neuen Rinderherzen geht und wie sehr er seine Metzgerei vermisst.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Isabelle Alan ist Mutter von Drillingen

7 Jahre nach der Geburt ihrer Zwillinge bekamen Isabelle Alan und ihr Mann Drillinge. Die sind inzwischen 13 Jahre alt und halten die ganze Familie auf Trab. Im Landesschau Studio erzählt Isabelle Alan wie sie es schafft, die Großfamilie unter einen Hut zu bringen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN