Kampfmittelbeseitiger Ralf Vendel setzt täglich sein Leben aufs Spiel

STAND

Ralf Vendel sucht, findet und vernichtet Kampfmittel aus dem 1.und 2.Weltkrieg - darunter Bomben, Munition, Minen und Panzerfäuste. Er arbeitet für den Kampfmittelbeseitigungsdienst. Verbrennungen gehören zu seinem Alltag dazu. Wenn er einen Fehler macht, kann der ihn das Leben kosten. Aber Angst ist der falsche Berater. Im Landesschau-Studio erzählt der gelernte Maschinenschlosser wie er seit mehr als 20 Jahren mit der täglichen Gefahr auch für sich selbst umgeht und warum er sich dennoch keinen anderen Job für sich vorstellen kann.

Studiogäste

Jule Janson ist Vize-Weltmeisterin im Betonbau

Die 23-jährige Jule Janson ist die erste Frau auf dem Treppchen bei der Weltmeisterschaft der Beton- und Stahlbetonbauer. Ihre persönliche Herausforderung beim Wettbewerb in Salzburg: in drei Tagen Wettbewerb insgesamt 20 Stunden lang Ausdauer zeigen und auf keinen Fall aufgeben. Es ging um absolute Passgenauigkeit. Denn schon zwei Millimeter daneben gibt Punktabzug. Die Beton- und Stahlbetonbauerin studiert inzwischen Bauingenieurwesen und hat bewiesen: sie beherrscht ihr Handwerk. Im Landesschau-Studio erzählt Jule Janson, warum sie diesen körperlich anstrengenden Beruf in einer angeblich reinen Männerdomäne für sich entdeckt hat und darin so erfolgreich ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Steven Brodt aus Fellbach ist Tatortreiniger

Wenn er im Einsatz ist, dann geht es meist um Müll, Mord oder Maden. Steven Brodt aus Fellbach ist Tatortreiniger. Ohne Maske und Schutzanzug arbeitet er nie – und nach dem Einsatz braucht er immer eine Dusche. Was er bei seiner Arbeit in Wohnungen von Verstorbenen oder Messies sieht, lässt ihn immer wieder den Glauben an die Menschheit verlieren. Warum der Familienvater seinen Job trotzdem liebt und welche Schicksale sich hinter den Wohnungstüren verbergen – das erzählt er in der Landesschau.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mario Mertel ist Fernfahrer und wünscht sich mehr Respekt

Ein Leben auf der rechten Spur: Mario Mertel (26) aus Dettingen unter Teck ist als Fernfahrer auf den Autobahnen in Deutschland und Europa unterwegs. Der Verkehr nimmt zu, der Zeitdruck auch. Noch dazu findet der LKW-Fahrer immer öfter keinen Parkplatz für die sichere Nachtruhe. Mit mulmigem Gefühl parke er darum oft, sagt Mertel. Generell wünscht er sich mehr Respekt und Verständnis für seine Branche. In der Landesschau erzählt er, wie sein Leben auf Tour aussieht und warum er am liebsten in den hohen Norden Europas fährt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Peter Tschöpe wandert mit Rollator Steile Wandertouren durch den Schwarzwald

Peter Tschöpe liebt diese Herausforderung. Dabei hat der 79-Jähringe ein Handicap. Eine seltene Nervenkrankheit führt dazu, dass bereits Versen, Füße und Unterschenkelgelähmt sind. Er wandert trotzdem weiter - mit Rollator! Im Sommer hat sich der Kehler eine besondere Mehrtagestour ausgesucht: Den Kinzigtäler Jakobusweg, eine Mehrtageswanderung mit142,6 Kilometern und 4.880 Höhenmetern. Wie er diese Solo-Pilgertour geschafft hat und welche Rolle seine vier Brüder bei seinen Wanderabenteuern spielen - das verrät er live in der Landesschau.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Esra Meral ist ein Multi-Sprach-Talent

Sie kann „Alexa“ perfekt imitieren: Esra Meral aus Stühlingen beherrscht die berühmte Sprachassistentinnen-Stimme aus dem Internet so gut, dass sie mit dem Original verwechselt wird. 2020 postete die ausgebildete Synchronsprecherin, die erst zu Beginn ihrer Schulzeit mit der deutschen Sprache überhaupt in Berührung kam, ein erstes „Alexa“-Video auf Tiktok. Und das ging sofort viral. Inzwischen begeistert die gelernte Erzieherin mehr als eine halbe Million Follower auf Social Media und beschäftigt ein Management. Im Studio berichtet Esra Meral, wie glücklich sie über ihren großen Erfolg ist – denn der ist für sie keineswegs selbstverständlich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Heinz Rudolf Kunze spricht über die Tour seines Lebens

Seinen berühmtesten Hit können viele mitsingen: „Dein ist mein ganzes Herz…“ Heinz Rudolf Kunze ist seit den 80er Jahren mit seinen poetischen und auch sozialkritischen Songs erfolgreich im Showgeschäft. Zu seinem 66. Geburtstag hat sich der Sänger sozusagen selbst beschenkt: Sein neues Live-Album „Auf frischer Tat ertappt“ ist gerade erschienen. Entstanden ist es eher spontan nach seiner Jubiläums-Tour 2022. Im Landesschau-Studio erzählt der Sänger, warum das die Tour seines Lebens war und was ihm der musikalische Rückblick auf 40 Jahre Bühnenleben bedeutet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen