STAND
AUTOR/IN

Ihre Schülerinnen und Schüler sind Patienten der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Jessica Sänger, Gymnasiallehrerin für Deutsch und Latein, unterrichtet an der Klinikschule Tübingen junge Menschen, die zum Beispiel mit Ess-Störungen oder Burnout stationär behandelt werden. Zu Corona-Zeiten eine besondere Herausforderung, denn die Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum Tübingen ist im zweiten Lockdown voll belegt. Viele Jugendliche hier kommen mit der aktuellen Krise kaum noch klar. Im Studio erzählt Jessica Sänger, wie sie den jungen Patientinnen und Patienten mit ihrer Klinikschule ein Stückchen Alltag zurückbringt und warum es ihr wichtig war, an dem Buch "Vögel im Kopf" über Erfahrungen mit seelisch kranken Jugendlichen mitzuwirken.

Mehr Landesschau

Lehrerin Ellen Stauß-Wallisch kennt die Fallstricke des Homeschoolings

Sie ist mit viel Herzblut und Leidenschaft Lehrerin, unterrichtet an der Gemeinschaftsschule in Esslingen Musik und Hauswirtschaft. Durch Corona hat Ellen Stauß-Wallisch gleich zu Beginn des Lockdowns 2020 begonnen, nach digitalen Lösungen zu suchen. Sie weiß, Lehrer, Schüler und Eltern haben einen harten Weg hinter sich. Digitales Homeschooling stellt alle vor ungeahnte Probleme -| rein technisch sind viele überfordert und emotional sind alle dünnhäutig geworden. Im Landesschau-Studio erzählt die Lehrerin wie ihr Motto, die Dinge immer positiv anzugehen und nach Lösungen zu suchen, auf eine harte Probe gestellt wird.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Schulen und Kitas geschlossen: Familien im Stress

Geschlossene Schulen und Kitas stellen Eltern, die arbeiten müssen, vor große Probleme. Was man im Frühling noch gemeistert hat, geht inzwischen an die Substanz. Wir begleiten eine Familie zwischen Homeschooling, Notbetreuung und Homeoffice.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Herausforderung Homeschooling

Die alleinerziehende Mutter Natalie ist gestresst: Ihre Tochter ist zwei Monate alt, ihr Sohn geht in die vierte Klasse. Es gibt keinen Computer, keinen Drucker und das einzige Smartphone muss ihr Sohn für das Lernen benutzen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Thomas Gottschalk und seine neue Sendung "Nochmal 18"

Er wohnt und lebt seit zwei Jahren in Baden-Baden. Seitdem ist Deutschlands bekanntester Entertainer Thomas Gottschalk für den SWR im Einsatz. Er ist regelmäßig auf SWR3 zu hören, und jetzt hat der TV-Moderator auch eine eigene Show im SWR Fernsehen: "Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promi-Geburtstag". Darin blickt er mit jeweils drei Prominenten auf das Jahr ihrer Volljährigkeit zurück. Aus diesem Anlass erinnert sich Thomas Gottschalk in der Landesschau unter anderem an seine eigene Jugendzeit und verrät, warum auch mit 71 Ruhestand kein Thema für ihn ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Ranger Markus Ellinger vom Oberen Donautal eröffnet die Wandersaison

Markus Ellinger kennt das Donautal wie seine Westentasche - die vielfältigen und seltenen Pflanzen- und Tierarten. Doch dieses Paradies ist mehr und mehr bedroht vom Naturhunger und Bewegungsdrang vieler Ausflügler: die eigenen Bedürfnisse werden in den Vordergrund gestellt und die Regeln zum Schutz der Pflanzen und Tiere immer seltener befolgt. Mit Bußgeldern und Verwarnungen ist es aber nicht getan, sagt Markus Ellinger. An den Wochenenden ist er stundenlang unterwegs: "Ich bin die wandelnde Naturschutz-Information auf der Fläche für all die Ausflügler!" Außerdem tüftelt der Vollblut-Ranger mit seinen Kollegen an einer "corona-konformen" Aufklärung für den Naturpark. Im Landesschau-Studio erzählt er, dass dieser große Andrang auch positive Seiten hat und wie wertvoll dieser "ökologische Schatz" im Donautal für ihn ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

"Nasenpapst" Prof. Wolfgang Gubisch geht in Rente

Weit mehr als 10 000 Nasen hat Prof. Wolfgang Gubisch am Stuttgarter Marienhospital korrigiert. "Dr. Nase" gilt weltweit als einer der profiliertesten plastischen Chirurgen auf seinem Gebiet und hat schon vielen geholfen: Opfern schief gelaufener Schönheits-OPs bis hin zu Patienten, deren Nasen nach Krankheit oder Unfall wiederhergestellt werden mussten. Professor Gubisch hat das Stuttgarter Marienhospital zu einem Kompetenzzentrum in Sachen Nasen-Chirurgie gemacht und gilt weltweit als Koryphäe auf seinem Gebiet. Aufhören ist da eigentlich undenkbar. Und doch nimmt er jetzt seinen Hut. Und was hat er dann vor? Geht er mit Wehmut oder Vorfreude auf ein ruhigeres Leben? Das alles erzählt Professor Wolfgang Gubisch im Landesschau-Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN