STAND

Isabelle Steinert fotografiert Geburten, seit sie auf den Philippinen bei einem Auslandseinsatz für eine Hilfsorganisation in einer Geburtsklinik arbeitete. Die 36-Jährige hat inzwischen mehr als 100 Geburten fotografiert. Ihre Fotos zeigen Eltern in ihren intimsten Momenten und noch immer ist sie zu Tränen gerührt, wenn sie auf den Auslöser drückt, während ein Baby zur Welt kommt. Auch jetzt während der Corona-Pandemie fotografiert sie bei Hausgeburten - natürlich mit Sicherheitsabstand. Mit ihren Fotos begleitet sie Familien oft über Jahre hinweg. Mit Einverständnis der Familien veröffentlicht sie ihre Fotos auch deshalb, weil sie die Geburt aus der Tabuzone holen will.

Geburt in Zeiten von Kontaktbeschränkung

In der Coronakrise gelten Schwangerschaften besondere Sicherheitsmaßnahmen. Wegen der Infektionsgefahr dürfen die Väter in den meisten Kliniken nur noch während des eigentlichen Geburtsgeschehens dazukommen. Bald danach müssen sie sich verabschieden. Auch ein Besuch nach der Entbindung ist nicht möglich. Diese Regelungen gelten auch im Stuttgarter Marienhospital. Sie belasten nicht nur die Eltern, sondern auch die Hebammen und Krankenschwestern. Mit Mundschutz fällt es ihnen schwerer das Vertrauen der Schwangeren zu gewinnen. Am meisten besorgt sind sie allerdings davor, eine Entbindung bei einer mit dem Coronavirus infizierten durchführen zu müssen. Dann würde eine Schwester die ganze Zeit bei der Schwangeren bleiben müssen. Tag und Nacht und mit voller Schutzausrüstung.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Dunja Schenk gibt Tipps für berufstätige Mütter

"Die perfekte Familie gibt es nicht" – davon ist Dunja Schenk überzeugt. Eigentlich wollte sie nach der Geburt ihrer beiden Kinder zwei Jahre lang Mutter und Hausfrau sein, doch nach neun Monaten gab sie auf und machte sich als Coach selbständig. Nun will sie mit einem Buch anderen Müttern Mut machen, Abstand zu nehmen von hohen Ansprüchen oder der Angst, eine schlechte Mutter zu sein. Im Studio berichtet Dunja Schenk, mit welchen Problemen sich ihre Klientinnen an sie wenden und wie sie ihnen mit ihren eigenen Erfahrungen Mut machen kann.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Nadine Berneis weiß, wie man sich als Miss Germany fühlt

Ihre Amtszeit als schönste Frau Deutschlands endete vor genau einem Jahr. Nadine Berneis hat diese Zeit genossen: Modelaufträge, Talkshows, Messeauftritte, Prominente treffen -| das hätte sich die Polizistin aus Stuttgart vorher nie träumen lassen. Längst ist sie im Polizeidienst zurück, doch das Jahr als "Miss Germany" bleibt ein Highlight in ihrem Leben. Morgen wird in Rust die neue "Miss Germany" gekürt. Aus diesem Anlass erzählt Nadine Berneis, wie sich ihr Leben nach der Wahl als Schönheitskönigin verändert hat und welche Chancen solch ein Titel mit sich bringt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bernd Ebert stellt Pferdefutter für das englische Königshaus her

Bernd Ebert hat einen guten Riecher für Trends. Dem nordbadischen Müller ist es vor 25 Jahren gelungen, aus seiner Mühle in Dielheim im Kraichgau eine erfolgreiche Spezialmüllerei für Pferde zu machen. Seine Zielgruppe: internationale Pferdehalter. Inzwischen braut er sogar Malzbier für seine Pferdekunden. Im Studio erzählt Bernd Ebert, wie er auf die Idee gekommen ist, ausgerechnet für Pferde zu produzieren und was seine Vision für das aussterbende Müllerhandwerk ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Notzingen

Parcours-Sportler Marvin Mitterhuber überwindet alle Hindernisse

Marvin Mitterhuber hangelt sich an Lianen über Wassergräben, zieht sich mit reiner Muskelkraft Wände hoch oder springt von Häusern. Drei Mal war der gebürtige Esslinger bereits Finalist bei den Ninja Warriors. Der 26-Jährige ist ein Star in der Szene. Der ehemalige Kletterer und Turner ist seit 5 Jahren erfolgreich im Parcours-Sport, bei dem es gilt Hindernisse im öffentlichen Raum zu überwinden. Er ist sportlicher Leiter im Stuntwerk Kirchheim unter Teck. Im Studio erzählt der Sportler, warum ihn gerade die Dächer von Paris reizen und was er als Teilnehmer von Ninja Warriors erlebt hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baden-Badener Kaufhaus Wagener in Not

Machtlos, hilflos, frustriert, so mies hat sich Kaufhausinhaber Franz Bernhard Wagener noch nie gefühlt. Millionenverluste durch die Schließung seiner beiden Kaufhäuser in Baden-Baden sind das eine Übel. Das andere: die Ungewissheit, wie es weitergeht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mit dem Polier auf der Stuttgart-21-Baustelle

Stuttgart 21 soll 2025 fertiggestellt werden. Sollte der Termin erneut verschoben werden: An den Arbeitern auf der Großbaustelle am Stuttgarter Hauptbahnhof liegt es nicht! Die sind bei absolut jedem Wetter im Einsatz. Axel Gagstätter hat den Polier einen Tag begleitet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wohnen im Naturfreundehaus am Feldberg

Das Naturfreundehaus Feldberg liegt auf 1.300 Metern Höhe. Seit Monaten ist das Haus nur durch einen einstündigen Fußmarsch erreichbar oder mit dem Motorschlitten. Ist der Schnee zu sulzig, wie jetzt oft, funktioniert der Motorschlitten allerdings nicht. Wer Hüttenwart im Naturfreundehaus Feldberg ist, muss hart im Nehmen sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN