STAND
AUTOR/IN

Als Kind sammelte Lars Krogmann schon Motten und züchtete Raupen. Heute befasst er sich als Wissenschaftler im Stuttgarter Naturkundemuseum mit Insekten. Der Insektenforscher sieht eine neue Entwicklung: Große Firmen und Supermärkte haben den Insektenschutz für sich entdeckt und werben damit. Für Lars Krogmann ist das meist nur Imagepflege und Marketingstrategie für höhere Verkaufszahlen. Das nennt sich dann "Bee-Washing". Im Landesschau-Studio erzählt er, was wir alle wirklich für den Artenschutz tun können.

Mehr zum Thema

Gäste in der Landesschau

Die Fledermausforscherinnen Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher

Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher sind Verhaltensbiologinnen am Max-Planck-Institut in Radolfszell. Hier wird Wissenschaft von Weltrang betrieben. Die beiden Forscherinnen stützen sich auf modernste Technik und stürzen sich dabei selbst immer wieder ins Abenteuer. Im institutseigenen Flugzeug werden Daten vom Boden gesammelt. Sie verhelfen Dr. Dina Dechmann und Lara Keicher zu spektakulären Erkenntnissen über die Fledermäuse. Im Studio erzählen die beiden Wissenschaftlerinnen, was sie an den Tieren so fasziniert und welche Energiesparmechanismen wir von den kleinen Säugetieren lernen können.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Andreas Wilkens taucht mit Haien

Der Tübinger geht immer dann begeistert unter Wasser, wenn es heißt „Hai in Sicht“. Seit seinem 11.Lebensjahr ist er fasziniert von den Jägern der Meere. Sein Tauchgebiet liegt vor allem in Südafrika. "Angst ist fehl am Platz, vielmehr geht es um Achtung und Respekt". Davon ist Andreas Wilkens überzeugt. Denn der Hai hat außergewöhnliche Fähigkeiten und die haben alle Phasen der Evolution überdauert: Haie können den Pulsschlag über Kilometer messen, ihre dynamische Form wird sogar für Raum- und Lufttechnik, für Schwimm- und Radanzüge genutzt. Das alles fesselt den Hai-Experten immer wieder aufs Neue. Im Landesschau-Studio erzählt er von seiner Hai-Leidenschaft und wie wir uns richtig verhalten, wenn uns beim Bad im Meer eine graue Rückenflosse begegnet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Julia Wege berät Prostituierte während der Corona-Krise

Sozialarbeiterin Julia Wege ist für Prostituierte da. Wegen des Corona-Kontaktverbots ist Prostitution derzeit bundesweit verboten. Was das für die Sexarbeitenden bedeutet, erlebt Julia Wege in Mannheim jeden Tag. Sie leitet die Beratungsstelle Amalie, die in Mannheim unter dem Dach des Diakonischen Werkes Frauen beim Ausstieg aus der Prostitution hilft. Das vergangene Jahr war eine besonders schwierige Zeit. Von einem Tag auf den anderen wurden den Sexarbeiterinnen die Einnahmequelle genommen. Einige sind von Obdachlosigkeit bedroht und wissen nicht mehr weiter. Im Landesschau Studio erzählt die Sozialarbeiterin wie sie Prostituierte unterstützen kann und was deren größte Sorgen sind.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN