Heidi Sand hat fast alle 4.000er in den Alpen erklommen

STAND

Bergsteigen ist ihr Lebenselixier: Heidi Sand aus Stuttgart kam erst mit über 40 zum Klettern unter Extrembedingungen. Im Juli 2010 erkrankte sie an Krebs und setze sich zum Ziel, nach ihrer Genesung den Mount Everest zu erklimmen. Auf den Mount Everest folgten sogar noch zwei weitere Achttausender. Vor einigen Jahren nahm sich die Stuttgarterin dann die Alpengipfel vor. Bis heute hat sie 79 der 82 Viertausender geschafft. Im Studio erzählt die Stuttgarterin, wie sich dadurch ihr Blick auf das Leben verändert hat.

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen