STAND

Birgit Fischer ist der sichere Hafen am Mannheimer Hauptbahnhof, dem größten Umsteigebahnhof im Südwesten. Kälte und Existenzkämpfe haben das vergangene Jahr für sie und das Team der Bahnhofsmission zu einem besonders Harten gemacht. Ihr Team aus meist Ehrenamtlichen kümmert sich sowohl um Kinder, di einen Zug verpass haben als auch um besonders Schutzbedürftige, Obdachlose, Kranke, die einen warmen Platz und Essen brauchen. Die Mitarbeitenden helfen in akuten Notsituationen, hören zu und beraten. Im Studio erzählt Birgit Fischer, mit welchen Sorgen im vergangenen Corona -Jahr die Menschen zu Ihnen in die Bahnhofsmission kamen und warum sie immer mehr einsame Menschen begegnet.

Landesschau-Moderator Florian Weber: Papa, Pendler, Biker

Florian Weber moderiert für den SWR und Das Erste wechselnd die Sendungen "Landesschau", "Meister des Alltags", "mal ehrlich ..." und das "ARD Buffet". Mit seiner Frau und seinen Kindern lebt er im Chiemgau. Ausgleich findet er in der Natur - am liebsten auf dem Rad.  mehr...

Klaus Andersen will Missbrauchsfälle in Kinderheimen aufklären

Der weltliche Vorsteher der Brüdergemeinde Korntal hat in den letzten Jahren die Aufklärung der Missbrauchsfälle der 50er-, 60er- und 70er-Jahre in den Kinderheimen der Brüdergemeinde vorangetrieben. Damit hat er bundesweite Aufmerksamkeit erlangt. Klaus Andersen hat erreicht, dass die Brüdergemeinde jetzt mit den Ergebnissen der Aufklärungsarbeit an die Öffentlichkeit geht. Im Landesschau-Studio beschreibt er den Umgang mit den Betroffenen und die Situation in den Kinderheimen der Brüdergemeinde heute. Er erzählt auch, was diese Aufarbeitung und die Reaktionen darauf mit ihm persönlich machen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Tengen

Stefan Leichenauer ist bester Ackerbauer Deutschlands

Er ist Landwirt aus Leidenschaft. Auf seinem Lauterbach-Hof in Tengen-Uttenhofen hat er sich voll und ganz der regionalen Vermarktung verschrieben. Er liefert einen Großteil seines Weizens an eine Bäckerei, die nur eine Viertelstunde entfernt ist und auf seinem Hof hat er eine eigene Backstube. Hier backt Ehefrau Nicole Kopp Bauernbrot. Im Stall stehen Mastbullen, die er an den fünf Minuten entfernten Metzger liefert. Denn Regionalität ist einer der Grundsätze des "Ackerbauern des Jahres 2020". Ihre Söhne Moritz und Nils helfen bereits mit und wollen später in den Familienbetrieb einsteigen. Auf den Preis als bester Ackerbauer ist die ganze Familie stolz. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, was dieser Preis für den Familienbetrieb bedeutet und wie sie sich ihre Zukunft und die ihrer Söhne in der Landwirtschaft vorstellen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Burladingen

Wolfgang Grupp hält nichts von flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice

Wolfgang Grupp, Chef des Textilunternehmens "Trigema", garantiert allen 1.200 Mitarbeiterinnen ihre Arbeitsplätze ohne Kurzarbeit, aber unter einer Bedingung:
Sie müssen das tun, was er anordnet. Auch mit 79 engagiert sich Wolfgang Grupp für seine Betriebsfamilie. Überstunden und Samstagsarbeit - für den Burladinger
in der Corona-Krise selbstverständlich. Von innovativen Arbeitskonzepten und freier Zeiteinteilung hält er allerdings wenig. Um schnell entscheiden zu können, braucht er alle Mitarbeiterinnen vor Ort. Im Studio erzählt der Unternehmer, ob er immer noch ohne Computer im Großraumbüro arbeitet und wie er seinen 79. Geburtstag gefeiert hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN