Eva Ries hat als Musikmanagerin in den USA wilde Zeiten erlebt

STAND

Als "düster, rotzig und fast schon bedrohlich" beschreibt Eva Ries die Musik der schwarzen Hip-Hop-Crew "Wu-Tang Clan" Anfang der 1990er Jahre. Die New Yorker "Ghetto-Rapper" galten als unkooperativ, furchteinflößend und gefährlich. Ausgerechnet sie sollte Eva Ries damals international vermarkten. Sie nahm die Herausforderung an. Zwanzig Jahre arbeitete Eva Ries mit den Jungs zusammen und brachte sie auf die Erfolgsspur. Die Erinnerungen an die Zeit füllen ein ganzes Buch mit dem Titel "Wu-Tang Forever". Im Studio verrät die heutige Dozentin für Psychologie, was sie in ihren heißen Wu-Tang-Zeiten erlebt und was sie von ihren Erfolgs-Rappern gelernt hat.

Peter Freudenthaler - neues Album trotz Coronalockdown

Für Peter Freudenthaler und seine Band war beim elften Album alles anders. Gemeinsam konnten die Musiker nicht wie gewohnt ins Studio gehen. Wegen des Corona-Lockdowns mussten sich die Bandmitglieder ihre Ideen per file zu schicken. Seit 30 Jahren erfindet sich die Band immer wieder neu und das mit sehr viel Spaß. Im letzten Jahr wurde ihr Welthit "Lemon Tree" 25 Jahre alt und bis heute verdankt Peter Freudenthaler dem Song sehr viel. Trotz Lockdown -| finanzielle Probleme hat der Familienvater dank der Tantiemen des Superhits nicht. Im Landesschau Studio erzählt er wie viel ihm - trotz Weltruhm - an seiner Heimatstadt Ötisheim liegt und wie er seine Bandfreundschaft über 30 Jahre hält.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baden-Baden

Die Marshalls: ein Museum für Tony

Tony Marshall ist Ehrenbürger seiner Heimatstadt Baden-Baden und es gibt sogar ein Museum für alles, was dem Schlagersänger lieb und wichtig ist. Die Tony Marshall-Galerie in Gaggenau-Moosbronn zeigt Erinnerungen aus 60 Jahren Showbusiness. Unzählige Karnevalsorden, goldene Schallplatten und sogar sein Bundesverdienstkreuz sind hier zu sehen. Tony also schon museumsreif und trotzdem noch voller Lebenslust.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sängerin Kerstin Ott erzählt von ihrem privatem Glück

Seit mittlerweile vier Jahren zählt die 38-Jährige zu den erfolgreichsten und beliebtesten Musikerinnen Deutschlands. Jetzt hat sie ein neues Album "Nachts sind alle Katzen grau". Sie sagt über ihre Lieder: “ Es ist ein unbeschreiblich befreiendes Gefühl, meine Erlebnisse und Emotionen mit meinen Fans teilen zu dürfen. Die schönen, aber auch die nicht so schönen“, und jetzt teilt sie mit ihren Fans auch die ganz privaten Momente mit ihrer Frau Karolina. Seit mehr als vier Jahren gehen die beiden gemeinsam durch dick und dünn. Im Landesschau-Studio erzählt sie, was ihr die Musik und ihr privates Glück bedeuten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Baden-Baden

Moderator Dennis Wilms macht Schlager-Pop

Dennis Wilms ist ein bekanntes Fernsehgesicht. Er moderiert seit Jahren für den SWR und die ARD Wissensendungen wie Odysso und W wie Wissen. Jetzt lernen wir den 47-Jährigen von einer ganz anderen Seite kennen. Der Moderator singt nun auch noch und zwar Popschlager. Gerade hat er seine erste Single "Kein Plan" veröffentlicht und dabei soll es nicht bleiben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN