STAND

Die gebürtige Engländerin hat einen Job, den meistens Männer machen: Sie ist die einzige Zeppelin-Pilotin in Europa. Außer ihr gibt es weltweit nur noch eine weitere Frau, die ein Luftschiff fliegt. Und bei ihrem Traumjob in Friedrichshafen hat sie auch noch ihren Traummann kennengelernt.

Studiogäste der Landesschau

Tengen

Stefan Leichenauer ist bester Ackerbauer Deutschlands

Er ist Landwirt aus Leidenschaft. Auf seinem Lauterbach-Hof in Tengen-Uttenhofen hat er sich voll und ganz der regionalen Vermarktung verschrieben. Er liefert einen Großteil seines Weizens an eine Bäckerei, die nur eine Viertelstunde entfernt ist und auf seinem Hof hat er eine eigene Backstube. Hier backt Ehefrau Nicole Kopp Bauernbrot. Im Stall stehen Mastbullen, die er an den fünf Minuten entfernten Metzger liefert. Denn Regionalität ist einer der Grundsätze des "Ackerbauern des Jahres 2020". Ihre Söhne Moritz und Nils helfen bereits mit und wollen später in den Familienbetrieb einsteigen. Auf den Preis als bester Ackerbauer ist die ganze Familie stolz. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, was dieser Preis für den Familienbetrieb bedeutet und wie sie sich ihre Zukunft und die ihrer Söhne in der Landwirtschaft vorstellen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Burladingen

Wolfgang Grupp hält nichts von flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice

Wolfgang Grupp, Chef des Textilunternehmens "Trigema", garantiert allen 1.200 Mitarbeiterinnen ihre Arbeitsplätze ohne Kurzarbeit, aber unter einer Bedingung:
Sie müssen das tun, was er anordnet. Auch mit 79 engagiert sich Wolfgang Grupp für seine Betriebsfamilie. Überstunden und Samstagsarbeit - für den Burladinger
in der Corona-Krise selbstverständlich. Von innovativen Arbeitskonzepten und freier Zeiteinteilung hält er allerdings wenig. Um schnell entscheiden zu können, braucht er alle Mitarbeiterinnen vor Ort. Im Studio erzählt der Unternehmer, ob er immer noch ohne Computer im Großraumbüro arbeitet und wie er seinen 79. Geburtstag gefeiert hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Weil im Schönbuch

Falknerin Vanessa Müller hat in Weil im Schönbuch ihren Traumberuf gefunden

Haben die Vögel jetzt auch Frühlingsgefühle und sind deswegen anders drauf? Wie bringt man einem gestandenen indischen Falken bei, bei seiner Liebsten für Nachwuchs zu sorgen? Die studierte Biologin hat ihren Falknerschein in einem Alter abgelegt, in dem sich andere Mädchen nur für Pferde interessieren. Sie hat schließlich ihr Hobby zum Beruf gemacht und sich mit ihrem eigenen Falknereibetrieb einen Lebenstraum erfüllt. Im Landesschau-Studio erzählt Vanessa Müller, warum sie diesen Schritt nie bereut hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sarah und Samuel Koch wollen mit ihrem Buch Kindern Mut machen

Bei „Sturm der Liebe“ haben sie ihre gemeinsame Liebe entdeckt. Sarah Elena Timpe spielt in großen Fernsehserien, Samuel Koch gehört zum festen Ensemble des Nationaltheaters Mannheim. Nun widmen sich die beiden einem Herzensprojekt. Das Kinderbuch „Das Kuscheltierkommando“ ist ein Plädoyer für mehr Liebe, Toleranz und Zuversicht. Im Studio erinnern sich die beiden, wie sie sich kennen gelernt haben und warum sie sich für Vielfalt und Toleranz einzusetzen  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gepardenmann Matto Barfuss betreibt auch im Ländle "Revierpflege"

"Geboren mit der Liebe zur Wildnis", sagt er von sich. Seit Jahrzehnten setzt sich "Gepardenmann", Fotograf, Filmemacher und Künstler Matto Barfuss für den Tierschutz ein, besonders in Afrika. Der Rheinauer hat in Botswana eine Wildlilfe-Stiftung gegründet, einen Verein "Leben für Geparden" und lebt jedes Jahr mehrere Monate in Afrika. Auch jetzt war er längere Zeit dort. Er unterstützt aber auch seine Heimat, die Ortenau. Er ist Botschafter der Initiative "kauft lokal". Im Studio erklärt Matto Barfuss, was Erdmännchen mit Regionalität und Lebensqualität in der Ortenau zu tun haben und warum Afrika zu Coronazeiten ein äußerst gefährliches Pflaster ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sänger Giovanni Zarrella feiert große Erfolge in der Schlagerbranche

Er spielt schon früh Klavier, nimmt als Teenager Gesangsunterricht. Der Traum des gebürtigen Hechingers: als Musiker auf den größten Bühnen zu stehen und Menschen zu begeistern. Ende 2001 wird der Traum mit der Gruppe Bro’Sis Wirklichkeit. Der Sohn italienischer Eltern glänzt auch als Moderator und Gast-Schauspieler. Doch dann entdeckt er die Schlagerhits in italienischer Sprache für sich. Er wird gefeierter Solomusiker. Jetzt erscheint sein neues Album "Ciao", und im Herbst bekommt er sogar eine eigene Fernseh-Musikshow. Im Studio erzählt Giovanni Zarrella, warum Erfolg für ihn trotz allem keine Selbstverständlichkeit ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN