Constanze Jacke und Wolfgang Gerteisen unterstützen Corona-Kranke

STAND

Nachdem sich beide im März in einem französischen Skigebiet mit dem Corona-Virus anstecken, erkrankt Wolfgang Gerteisen schwer. Als er aus dem Koma erwacht, ist er abgemagert, wiegt nur noch 40 Kilogramm. Sechs lebensgefährliche Lungenentzündungen muss er durchstehen, seine Nieren drohen zu versagen. Nach drei Monaten hat Wolfgang Gerteisen Covid-19 überwunden, gesund ist er noch nicht. In der Reha-Klinik wird er aufgepäppelt, in kleinen Schritten ins Leben zurückgeholt. Physiotherapie, Ergotherapie und psychologische Beratung helfen ihm dabei. Ein halbes Jahr nach Ausbruch der Erkrankung geht es Wolfgang Gerteisen besser, doch er kämpft immer noch mit den Folgen. Konditionell ist er bei 50 Prozent. Um anderen Betroffenen zu helfen, gründet Constanze Jacke den Verein "Leben - mit - Corona. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, wie sie Angehörige, Kranke und Spezialisten miteinander vernetzen will.

Gäste in der Landesschau

Instagram-Pfarrer Nicolai Opifanti macht Seelsorge im Internet

Nicolai Opifanti geht neue Wege für die evangelische Kirche. Er bietet "Seelsorge online" an. Der "pfarrerausplastik", so sein Instagram-Name, hält Andachten und Gottesdienste im Internet. Von seinen Followern erfährt der 34 Jährige Pfarrer, wo gerade der Schuh drückt und hört Ihnen zu. Gerade in den vergangen Corona-Jahren erzählen ihm viele von Angst und Einsamkeit. Wie der junge evangelische Pfarrer seinen Weihnachtsgottesdienst im Internet vorbereitet und wie es sich an fühlt in der eigenen Kirche Einlassbeschränkungen zu haben, erzählt Nicolai Opifanti im Landesschau Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Joar Berge rettet ehrenamtlich Kühe

Joar Berge, rettet ehrenamtlich Kühe
Joar Berge ist IT-Spezialist und für eine Freiburger Software-Firma viel unterwegs. Er macht Karriere und es bleibt wenig Zeit für seine Leidenschaft zur Natur und vor allem für seine Liebe zu Kühen. 2018 beschließt er sein bisheriges Leben aufzugeben und sich seinen Traum zu erfüllen. Joar Berge kaufte spontan zwei alte Kühe und ermöglicht so "Dagi" und "Emma" das Weiterleben. Er gründet den Verein "Lebenshof e.V." und findet einen Gnadenhof für die Kühe. Inzwischen wohnt Joar Berge dort und hat seinen IT-Job auf 80 Prozent reduziert. Im Landesschau Studio erzählt der Kuhliebhaber, wie er sich und seine beiden Kühe im Internet und in den sozialen Medien präsentiert. Denn das schauen sich inzwischen regelmäßig über 100.000 Menschen an!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Heidi Sand hat fast alle 4.000er in den Alpen erklommen

Bergsteigen ist ihr Lebenselixier: Heidi Sand aus Stuttgart kam erst mit über 40 zum Klettern unter Extrembedingungen. Im Juli 2010 erkrankte sie an Krebs und setze sich zum Ziel, nach ihrer Genesung den Mount Everest zu erklimmen. Auf den Mount Everest folgten sogar noch zwei weitere Achttausender. Vor einigen Jahren nahm sich die Stuttgarterin dann die Alpengipfel vor. Bis heute hat sie 79 der 82 Viertausender geschafft. Im Studio erzählt die Stuttgarterin, wie sich dadurch ihr Blick auf das Leben verändert hat.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN