STAND
AUTOR/IN

Burak Günes schaffte es 110 Kilo abzunehmen. Heute wiegt der Mannheimer noch 90 Kilo und könnte mehr als zufrieden sein. Allerdings ist sein Bauch gezeichnet von Wunden und Narben. Unter dem Nabel klafft ein Loch. Eine Schönheitsoperation im Jahr 2017 ging kräftig schief. Überschüssige Hautlappen sollten entfernt werden. Im Landesschau-Studio warnt der Burger-Unternehmer jetzt vor Schönheitsoperationen und erzählt warum er inzwischen eine Angst vor Operationen entwickelt hat.

Mit Sport 80 Kilo abgenommen

Bis vor drei Jahren wog Oliver Wößner aus Brackenheim noch 180 Kilogramm. 2017 bekommt der Lastwagenfahrer die Diagnose schwere Diabetes. Das war für ihn der Anstoß sein Leben radikal zu ändern. Da er keine Magenverkleinerung wollte, entschied er sich stattdessen eine Personal Trainerin zu engagieren. Mit ihrer Hilfe schaffte er es 80 Kilogramm abzunehmen.
Von seinem Ehrgeiz ließ sich auch seine Frau Sylvia anstecken. Sie leidet unter Multipler Sklerose. 2017 war es so schlimm, dass sie nur noch mit einem Rollator gehen konnte. Doch auch ihr half der Sport. Heute geht es dem Ehepaar so gut, wie schon seit langem nicht mehr.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Schönheitsexperte Dr. Christian Fitz hat sich schon selbst straffen lassen

Zu seinen Kund*innen gehören Models, Playmates, Influencer*innen und alle, die sich optimieren lassen wollen. Er selber ist überzeugt: "Wir steigern das Selbstwertgefühl." Die Nachfrage nach plastischen chirurgischen Eingriffen steigt offenbar gerade bei jungen Menschen. Interessant dabei: Diesen jungen Frauen und Männern ist offenbar wichtig, dass sie im Netz gut aussehen und weniger ob auch in "echt". Runde Formen wie zum Beispiel beim "Brazilian Butt Lift" liegen bei Schönheits-OPs im Trend. Zum Ende des Jahres, hat sich Dr. Fitz die Augenlider behandeln lassen. Jetzt kann er sich noch besser in Patienten*innen hineinversetzen. Im Landesschau-Studio erzählt er: Was muss der Schönheitsexperte bei Männern beachten, was ist anders als bei Frauen? Und wie wirkt sich Corona auf die Nachfrage aus?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

"Nasenpapst" Prof. Wolfgang Gubisch geht in Rente

Weit mehr als 10 000 Nasen hat Prof. Wolfgang Gubisch am Stuttgarter Marienhospital korrigiert. "Dr. Nase" gilt weltweit als einer der profiliertesten plastischen Chirurgen auf seinem Gebiet und hat schon vielen geholfen: Opfern schief gelaufener Schönheits-OPs bis hin zu Patienten, deren Nasen nach Krankheit oder Unfall wiederhergestellt werden mussten. Professor Gubisch hat das Stuttgarter Marienhospital zu einem Kompetenzzentrum in Sachen Nasen-Chirurgie gemacht und gilt weltweit als Koryphäe auf seinem Gebiet. Aufhören ist da eigentlich undenkbar. Und doch nimmt er jetzt seinen Hut. Und was hat er dann vor? Geht er mit Wehmut oder Vorfreude auf ein ruhigeres Leben? Das alles erzählt Professor Wolfgang Gubisch im Landesschau-Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gertraud Schöpflin und ihr Adoptivsohn Levi halten zusammen

Als Gertraud Schöpflins Kinderwunsch unerfüllt bleibt, nimmt sie mit ihrem Mann zwei Kindern an. Als sie dann unerwartet doch noch zwei leibliche Kinder bekommt, scheint ihr Familienglück perfekt. Doch so eine Patchwork-Familie ist keine heile Welt. im Landesschau-Studio erzählt die vierfache Mutter gemeinsam mit ihrem Adoptivsohn Levi, warum es sich auch in schwierigen Phasen lohnt zusammenzuhalten.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Donaueschingen

Stefanie Herzer ist Frau Major bei der Bundeswehr

Sie ist die einzige deutsche Kompaniechefin, auf ihr Kommando hören 100 Soldat*innen. Vor kurzem war sie im Auslandseinsatz in Mali. Sie dient in der Infanterie und das ist auch heute noch eine Männerdomäne. Seit 2001 stehen Frauen in der Bundeswehr uberhaupt erst alle militärischen Laufbahnen offen. Im Landesschau-Studio erzählt sie, wie hart sie für ihre Akzeptanz gearbeitet hat und wie sie sich bei ihren männlichen Kameraden Respekt verschafft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Franz Tress erweckte Kasernen in Münsingen zu neuem Leben

Er könnte seinen Ruhestand genießen, aber stattdessen wagt er nochmal den Sprung ins Ungewisse. Kaum jemand wollte die Kaserne aus der Kaiserzeit mit 140 Gebäuden haben. Da kam er -| der bodenständige Älbler und ehemalige Nudelfabrikant. Er kaufte das 72 Hektar große Areal und verwirklichte mit dem "Albgut" seinen Traum eines Dorfes wie vor 100 Jahren. Im Landesschau-Studio erzählt er von seinem Traum, einen autofreien Ort im Einklang mit der Natur zu schaffen. Und das mitten im Biosphärengebiet Schwäbische Alb.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Abenteuer A8: Als Stauberater unterwegs

233 Stunden ist Dieter Mäurer pro Jahr als Stauberater im Dienst. Von April bis Oktober ist er meist an den Wochenenden und zu Ferienbeginn unterwegs und hilft, wo er kann: als Ersthelfer bei Unfällen, Vollsperrungen oder zähfliesendem Verkehr. Wir begleiten ihn einen Tag auf der A8.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wie kann man sein Haus vor Hochwasser schützen?

Was kann ich selbst gegen Überschwemmungen im eigenen Haus und vollgelaufene Keller tun? Was taugen druckdichte Kellerfenster oder Sandsäcke auf Vorrat? Gut zu wissen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Die Gartenretterinnen: Terrasse verschönern, so geht's

Die Landesschau-Gartenretterinnen Vera Hollndonner und Anna Adelmann retten die Terrasse des Ehepaars Kuntzsch in Nufringen. Sie roden die Hecke, legen ein Staudenbeet an und vergrößern die Terrasse optisch.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN