Bozidarka Zimmermann ist die "Pflegerin des Jahres"

STAND

Nach einem Schulpraktikum im Krankenhaus stand für Bozidarka Zimmermann (36) fest: Sie wird Krankenschwester. Seit 13 Jahren arbeitet sie voller Leidenschaft als OP-Schwester im Universitätsklinikum Freiburg und kümmert sich um die Ausbildung der Nachwuchskräfte. Positive Energie zieht sie aus ihrem Familienleben - und ihrer eigenen Biografie: Als Flüchtlingskind habe sie früh die Ernsthaftigkeit des Lebens verstanden, sagt sie. Nun wurde sie für ihr berufliches Engagement ausgezeichnet als "Deutschlands Pflegerin des Jahres". Damit werden Pflegekräfte geehrt, die Vorbild für andere sind. Im Landesschau-Studio erzählt sie, wie viel ihr diese Wertschätzung bedeutet, warum sie Operationen jeden Tag neu faszinieren und wieso es sich lohnt, in ihrem Beruf aktiv um Nachwuchs zu kämpfen.

Das Marienhospital in Stuttgart und seine Ordensschwestern

Seit fast 130 Jahren gibt es das Marienhospital in Stuttgart-Süd. Mit seinen 18 Fachkliniken ist das Krankenhaus der größte Arbeitgeber im Stadtteil. Mobil-Reporterin Sonja Faber-Schrecklein hat einen Tag dort erlebt - gemeinsam mit der Ergotherapeuthin Schwester Gabriele Maria Sorg.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Sebastian Allgäuer und Julia Röhm berichten von der Corona-Intensivstation

Sie kümmern sich um Intensivpatient*innen und die Situation wird jetzt in der vierten Covid-Welle immer angespannter. Die Hälfte der Intensivbetten des Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhauses ist mit Covidpatient*innen belegt, darunter fast nur Ungeimpfte. Für Sebastian Allgäuer ist es auch zunehmend schwieriger, deren Angehörigen zu vermitteln, dass die Impfung momentan die einzige Therapie gegen Covid ist. Im Landesschau-Studio erzählen sie von ihrem Klinik-Alltag und der zunehmenden Belastung und dem Gefühl der Sündenbock der gegenwärtigen Pandemielage zu sein.  mehr...

Stuttgart

SOS Großstadtklinik 4/5

Krankenschwester Anita Senf und Oberärztin Susanne Jung stehen vor einer großen Herausforderung. Ihre Patientin Heike Weiß leidet an einem multiplen Myelom, einer Erkrankung des Knochenmarks. Alle bisherigen Therapieversuche blieben ohne Erfolg. Der letzte Ausweg: eine Stammzelltransplantation. Ob sie so ihr Leben retten können?  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR Fernsehen