STAND

Er ist einer der meistgehörten Pianisten Deutschlands und hat vor allem im Internet ein treues Publikum. Seine eigenkomponierten Stücke werden auf Streaming- und Video-Portalen millionenfach abgerufen. Dabei entwickelt er eigentlich Computerprogramme für eine Software-Firma. Doch Klavierspielen ist für ihn wie Tagebuchschreiben. Seine Fans entspannen und träumen zu seiner Musik.

Mitmach-Konzert zu Ehren von Beethoven Acht Musiker und eine bekannte TV-Maus im St.Anna-Stift in Ulm

Das waren schon ganz besondere Gäste im St. Anna-Stift in Ulm: Das SWR Symphonieorchester und die bekannte TV-Maus haben vor Grundschulkindern und Senioren ihr Mitmach-Konzert zu Ehren des berühmten Komponisten Beethoven präsentiert.  mehr...

Domenic Vennhaus hat es vom Straßenjungen zum Maler geschafft

Domenic Vennhaus will mit seiner Biografie Mut machen. Nach einer Odyssee zwischen Pflegefamilien und Kinderheimen landete er mit 15 auf der Straße. Trotzdem schaffte er seinen Schulabschluss und machte eine Ausbildung zum Maler. Heute führt er einen kleinen Betrieb mit zwei Mitarbeitern. der Schorndorfer will anderen Mut machen und zeigen, dass jeder etwas aus seinem Leben machen kann. Im Landesschau-Studio erzählt er von seinem Weg in ein geregeltes Leben, seinen Wünschen für die Zukunft und wie wichtig es ihm jetzt ist, für seine Mitarbeiter ein Chef auf Augenhöhe zu sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Constanze Jacke und Wolfgang Gerteisen unterstützen Corona-Kranke

Nachdem sich beide im März in einem französischen Skigebiet mit dem Corona-Virus anstecken, erkrankt Wolfgang Gerteisen schwer. Als er aus dem Koma erwacht, ist er abgemagert, wiegt nur noch 40 Kilogramm. Sechs lebensgefährliche Lungenentzündungen muss er durchstehen, seine Nieren drohen zu versagen. Nach drei Monaten hat Wolfgang Gerteisen Covid-19 überwunden, gesund ist er noch nicht. In der Reha-Klinik wird er aufgepäppelt, in kleinen Schritten ins Leben zurückgeholt. Physiotherapie, Ergotherapie und psychologische Beratung helfen ihm dabei. Ein halbes Jahr nach Ausbruch der Erkrankung geht es Wolfgang Gerteisen besser, doch er kämpft immer noch mit den Folgen. Konditionell ist er bei 50 Prozent. Um anderen Betroffenen zu helfen, gründet Constanze Jacke den Verein "Leben - mit - Corona. Im Landesschau-Studio erzählt das Ehepaar, wie sie Angehörige, Kranke und Spezialisten miteinander vernetzen will.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Polizeigewerkschafter Thomas Mohr fordert mehr Respekt gegenüber Polizisten

Maskenpflicht, Versammlungsverbot, Ausgangsbeschränkungen: Corona verlangt der Bevölkerung ungewohnte Einschränkungen ab. Ob sich alle an die Vorgaben von Bund und Ländern halten, muss die Polizei kontrollieren - eine undankbare Aufgabe. Beleidigungen, Pöbeleien und Gewalt gehören längst zum Polizei-Alltag. Auch Thomas Mohr hat solche Einsätze erlebt. Im Studio erzählt der leidenschaftliche Gewerkschafter aus Mannheim, welche Zumutungen die Corona-Pandemie für Polizistinnen und Polizisten mit sich bringt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hechingen

Anja Hoppe ist die Herrin der Burg Hohenzollern

Ihr Arbeitsplatz: eine Burg wie aus dem Bilderbuch. Ihr Chef: Seine Königliche Hoheit Georg Friedrich Prinz von Preußen. Anja Hoppe aus Hechingen leitet seit gut zehn Jahren die Geschicke der Burg Hohenzollern. Sie hat den Stammsitz des preußischen Königshauses aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Unter Leitung der promovierten Archäologin wurde die "Hohenzollern" zur Touristenattraktion. Doch seit Corona ist große Ruhe eingekehrt. Mit nur wenigen Mitarbeitenden muss Anja Hoppe die Stellung halten. Im Studio erzählt sie, wie sie sich so ganz ohne Publikum auf ihrer großen Burg fühlt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Karlsruhe

Constanze Falkenberg verlor bei einem Autounfall Mann und Kinder

Der 3. November 2012 veränderte das Leben von Constanze Falkenberg auf dramatische Weise: An diesem Tag verlor sie bei einem Verkehrsunfall auf der A6 bei Öhringen ihren Mann und ihre drei Kinder. Alle vier starben, nachdem ein LKW die Leitplanke durchbrochen hatte und in das Auto der Familie gerast war. Doch Constanze Falkenberg stellt sich der schier unlösbaren Aufgabe, die ihr das Leben abverlangt. Sie gibt sich nicht auf und nimmt ihr Leben in die Hand. Immer wieder geht sie mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit. Im Studio erzählt Constanze Falkenberg, wie sie das schier Unmögliche für sich geschafft hat: wieder ein zufriedener Mensch zu sein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mit seinem "Leberkäs-Drive-In" trotzt der Öpfinger Metzgermeister Franz Weinbuch der Corona-Krise

Um die Mittagszeit stehen die Autos Schlange am Drive-In-Schalter. Das Objekt der Begierde: Leberkäse. Metzgerei-Besitzer Franz Weinbuch hatte schon lange vor Corona die Idee, die schwäbische Spezialität nach amerikanischem Vorbild anzubieten. Und jetzt hilft sie ihm sogar aus in der Krise: Beim "Leberkäs-Drive-In" der Metzgerei Weinbuch wird die Bestellung kontaktlos direkt ins Auto geliefert. Es ist die Fortschreibung einer Erfolgsgeschichte. Vor fast 40 Jahren fing Metzgermeister Weinbuch mit einer Verkäuferin und einem Auszubildenden an. Heute beschäftigt er rund einhundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehreren Filialen. Im Studio erzählt er, warum Handwerk auch heute noch goldenen Boden hat, vor allem, wenn man wie er gute Ideen mitbringt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN