STAND

Ob verlassenes Hotel oder Fabrik, Überbleibsel eines Bunkers oder einer Villa - "verlorene Orte" ziehen Benjamin Seyfang aus Nürtingen magisch an. Häufig findet er seine Fotomotive hinter dickem Gestrüpp, morschen Zäunen oder hohen Mauern. Eine Fotogenehmigung hat der "Lost Places"-Fotograf nur, wenn Besitzer oder Eigentümer auffindbar sind. Im Studio erzählt Benjamin Seyfang, im Hauptberuf Abwassertechniker, was er auf sich nimmt, um den "Charme des Morbiden" auf Fotos festzuhalten, die er jetzt in einem Bildband zeigt.

Fotografin aus Tübingen porträtiert Menschen mit Tätowierungen

Natalia Zumaráns Leidenschaft gilt Tattoos und den Geschichten dahinter. Sie fotografiert Menschen, die sich ein ganz besonderes Tattoo mit einer Geschichte dahinter haben stechen lassen. Diese Tattoos erzählen von Verlusten, von Trauer oder Sehnsucht nach einem Menschen: traurig, nachdenklich und auch heiter.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Hagen von Ortloff feiert die 1000. Folge der "Eisenbahnromantik"

Vor 30 Jahren hat er aus seiner persönlichen Leidenschaft eine Fernsehsendung gemacht. Inzwischen ist "Eisenbahnromantik" eine erfolgreiche Doku-Reihe im SWR Fernsehen. In der Jubiläumssendung bekommen die Zuschauer*innen natürlich auch einen Blick hinter die Kulissen und in ihre Geschichte. Zu sehen sind diesmal nicht Gleise, die sich durch Schluchten und Hügel winden, sondern die Dreharbeiten selbst und die Arbeit im Schneideraum. Auf digitalen Plattformen wie YouTube hat "Eisenbahnromantik" mehr als 30 Millionen Klicks. Und hinter diesem Erfolg steht Hagen von Ortloff. Er hat die Sendung eher durch Zufall erfunden, aber vor allem mit Leben gefüllt. Er hat seine persönliche Leidenschaft ins Programm geschmuggelt und damit einen Nerv getroffen. Im Landesschau-Studio erzählt Hagen von Ortloff, wie seine Leidenschaft zur Kultsendung wurde und wie er ein ganz ungewöhnliches Redaktionsteam aufgebaut hat, das überwiegend weiblich geprägt ist. Ein großer Teil der Filme wird seit Jahrzehnten von Autorinnen produziert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wolfgang Grupp führt "Trigema" sicher durch die Corona-Krise

Einer der bekanntesten Unternehmer Deutschlands hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Der "Trigema" - Chef ist keiner, der um den heißen Brei redet. Inzwischen 78 führt Wolfgang Grupp bis heute erfolgreich das einzige Textilunternehmen, das alles in Deutschland herstellt. Seit Jahren spricht er sich gegen eine Produktion in Billiglohnländern aus und fertigt seine Sport- und Freizeitkleidung konsequent in Burladingen. Er lebt das Prinzip Sparsamkeit. Trotz Butler und Helikopter hat er angeblich noch nie altes Brot weggeworfen. Zum 100-jährigen Jubiläum seines Unternehmens hat er Helene Fischer ins Schwäbische gelockt - zur Freude seiner Mitarbeiter*innen. Wie er selbst mit der Pandemie-Krise umgeht und was ihm Sorge bereitet, das erzählt er bei uns im Landesschau-Studio.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Volker Kugel führt das Blühende Barock durch die Pandemie

Der Garten-Experte managt die Corona-Folgen auf dem 300.000 Quadratmeter großen Gelände des Blühenden Barock. Die Pandemie hat auch das "BlüBa" und Volker Kugel getroffen. Die Tagesgäste sind auf 4.000 beschränkt und das wo er 300.000 Blumen pflanzen ließ. Frust pur. Aber jeden Morgen heulend durch den Park laufen war auch keine Lösung. Kugel wäre nicht Kugel, wenn er die positiven Seiten vergessen würde. Er hat über seinen YouTube Kanal während der Pandemie 2,5 Millionen Rückmeldungen bekommen. Denn die Menschen gärtnern mehr und seine Garten-Tipps kommen besonders jetzt enorm gut an. Im Landesschau-Studio erzählt er, wie er das Blühende Barock auch jetzt besuchertauglich gestaltet und was er Positives aus der Krise für sich privat schöpft.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Rettung für gequälte spanische Windhunde

In Spanien werden Galgos für Wettrennen gezüchtet. Damit machen die Besitzer ein gutes Geschäft. Wenn die Hunde allerdings nicht die gewünschten Siegprämien einfahren, haben sie oftmals ihr Leben verwirkt. Laut Schätzungen werden etwa 100.000 Galgos jedes Jahr getötet. Kristin Berger engagiert sich im Verein ASPA für diese Hunde. Unterstützt von spanischen Tierschützern vermittelt sie jährlich etwa 350 Galgos nach Deutschland.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

So kommen Sie mit dem Auto sicher durch den Winter

Regen, Nebel, schmieriges Laub auf den Straßen: Autofahren wird schwieriger zum Jahresende. Wie kann man sich vorbereiten? Wann sollte man die Reifen wechseln? Welchen Einfluß hat glitschiges Geläuf auf Bremswege? Diesen Fragen ist Verena Katschker nachgegangen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Russische Spezialitäten am Mannheimer Hafen

Im Mannheimer Hafen haben wir einen kleinen Imbiss mit echt russischem Essen entdeckt. Besitzerin Olga Schuldajew kocht hier seit über 15 Jahren Piroggen und Tschebureki mit Hackfleisch. Die Stammkundschaft liebt sie für ihre deftige Küche.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN