Alex Jund und Lena Köbele sind von München nach Venedig gewandert

STAND
AUTOR/IN

Für das junge Paar war 2020 ein ganz besonderes Jahr. Sie wollten mal etwas anderes unternehmen und kamen so aufs reisen zu Fuß. Sie haben sich schließlich fürs Wandern von München nach Venedig entschieden. Vorher haben sie noch die Generalprobe "Wandern auf dem Feldberg" eingeschoben. Letztendlich gings los: 599 Kilometer und 22.000 Höhenmeter in 29 Tagen. Bei ihrer Reise kamen sie ständig an ihre Grenzen, mussten sie immer wieder überschreiten und haben doch nicht aufgegeben. Im Landesschau-Studio erzählen sie von den Höhen und Tiefen und was sie beide für sich davon mitgenommen haben.

Reutlingen

Ulrike Schaich - die Lama-Pfarrerin aus Reutlingen-Ohmenhausen

Trekking und Wandern mit Lamas ist voll im Trend. Aber kommt auch Pilgern mit Lamas an der Leine bei den Leuten gut an? Oder auch Gottesdienste mit Lamas? Das will die evangelische Landeskirche Württemberg rausfinden und hat dafür eine Pfarrerin beauftragt: Ulrike Schaich.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mobil in St. Johann Unterwegs mir dem Alb Guide

Die Schwäbischen Alb rund um St. Johann ist ein wundervolles Wandergebiet. Sonja Faber-Schrecklein hat sich die Wanderschuhe geschnürt.  mehr...

Mobil in Onstmettingen Wanderparadies Schwäbische Alb

Die Schwäbische Alb ist ein Wanderparadies. Gemeinsam mit Albguide Claudia Boss wandert Mobilreporter Jürgen Hörig in den Onstmettinger Höhlen und am Zeller Horn.  mehr...

STAND
AUTOR/IN