Sonja in Weinsberg: Leben an der Autobahn

STAND
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein

Beinahe täglich kilometerlange Staus, dicke Luft und Hupkonzerte: Die Weinsberger haben es nicht leicht, denn ihre Stadt bei Heilbronn ist umrahmt von Autobahnen. Die A 6 und die A 81 kreuzen sich, es gibt viel Verkehr und einen stetigen Geräuschpegel. Niemand wohnt so dicht an der Autobahn wie die Familien am Stöcklensberg. Wie lebt es sich direkt hinter der Lärmschutzwand?

Sonja in Weinsberg: Warum die Stadt bald "Weibertreustadt" heißt

Schon von der Autobahn sieht man, worauf die Weinsberger besonders stolz sind: die Burg Weibertreu und ihre Geschichte. Starke Frauen gibt’s in Weinsberg bei Heilbronn nämlich nachweislich schon seit dem Mittelalter. Und demnächst darf sich das Städtchen mit seinen 12.000 Bewohnern auch offiziell "Weibertreustadt" nennen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja in Weinsberg: Rückzugsort Weissenhof

Total zugewachsen, direkt am Weinsberger Kreuz liegt das Klinikum Weissenhof. In der ehemaligen königlichen Heilanstalt werden psychisch Kranke Menschen betreut. Rückzugsort für Personal und Patienten ist das frisch renovierte Café, das die Patienten mitbetreiben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Weinsberg

Sonja in Weinsberg: Diese Taxi-Fahrerin kennt die Stadt wie ihre Westentasche

Immer unterwegs rund um Weinsberg und sein Autobahnkreuz: Die schnelle Simone Kübler. Ihr Taxi, ihr Leben - und sie kennt Schleichwege und Abkürzungen. Täglich schiebt sie sich durch den Verkehr rund um Weinsberg. Vor zehn Jahrenfing sie mit dem Job an und stieg gleichzeitig in das Familienunternehmen ein.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Weitere Videos der Landesschau

Annette entdeckt Höhlen: Hohle Fels

Eine Woche schluft (das ist der Fachbegriff für "begehen" in der Höhlenforscher-Sprache) durch die Höhlenregion der Schwäbischen Alb, der höhlenreichsten Region in ganz Deutschland! Heute besucht sie sogar ein Weltkulturerbe. Bekannt geworden durch sein berühmtestes Fundstück: die Frau vom Hohle Fels!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sommer am Epplesee: DLRG

An heißen Tagen ist der Epplesee bei Karlsruhe ein Hotspot für Sonnenanbeter und Wassersportler. Die Wasserretter von der DLRG beziehen ihren Wachplatz am Strand. Zu ihrer Ausrüstung gehören Bolzenschneider, Defibrillator, Neoprenanzüge und vieles mehr. Luca Wernert trägt heute die Verantwortung für das DLRG-Team und die Sicherheit am Epplesee.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Profifußballer Timo Baumgartl kämpft gegen den Krebs

Fußball-Profi Timo Baumgartl (Union Berlin) ist nach seiner Hodenkrebs-Operation wieder ins Training eingestiegen. Der ehemalige Spieler des VfB Stuttgart erzählt, wie er auf die Diagnose reagiert hat, wie wichtig seine Freundin Julia ist und was ihm Mut macht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Meerschweinchen-Pension und Notaufnahmestation in Stuttgart

In den Sommerferien ist Hochsaison in der Meeri-Oase in Stuttgart-Münster! Hier können Urlauber ihre Meerschweinchen zur Pflege abgeben. Aber auch um Meeris, die keiner mehr haben will, kümmert sich Claudia Wirth. Wie gut, dass die Stuttgarterin nicht nur ein großes Herz für Tiere in Not hat, sondern auch viel Platz in ihrem Haus.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Joschka Hackl organisiert weiterhin die Suche nach Scarlett

Seit zwei Jahren wird Scarlett vermisst. Von einer Wanderung auf dem Schluchtensteig im Schwarzwald kehrte die reiselustige junge Frau nicht zurück. Obwohl Joschka Hackl sie nicht persönlich kannte, hat der Bietigheimer eine Gruppe gegründet, die ehrenamtlich die Gegend nach Spuren absucht und auch Kontakt zur Familie hält. Nun war der Fall sogar Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Im Studio erzählt Joschka Hackl, was die Sendung gebracht hat, warum ihn Scarlett nach wie vor beschäftigt und was in ihm vorging, als jetzt eine 14Jährige aus Gottenheim verschwand und tot aufgefunden wurde.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wie man mit Ernährung Demenz vorbeugen kann

Am Deutschen Zentrum für neurodegenerative Erkrankungen in Bonn wurde vor 5 Jahren eine deutschlandweite Ernährungsstudie angestoßen, an der über 500 Risikopatienten für Demenz teilnahmen. Untersucht wurde, ob sich bestimmte Ernährungsmuster positiv auf das Gehirn auswirken. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass man sich mit Ernährung tatsächlich vor Demenz schützen kann. Hier die Tipps.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein