STAND
AUTOR/IN

Ostern in Osterburken – das ist Glaube, Liebe, Hoffnung und Leben - wie eigentlich überall. Aber in der sechseinhalbtausend-Einwohner spielt zu Ostern auch noch ein anderes Ereignis eine große Rolle: Die Pforten ins Mittelalter öffnen dann. Das hat Sonja Faber-Schrecklein neugierig gemacht und ist vorab schon mal in die Vergangenheit getaucht.

Sonja in Osterburken an Ostern

Ostern steht vor der Tür – was liegt da näher, als die Tage davor in Osterburken zu verbringen? Passt doch wie die Faust auf’s Auge! Hat sich Sonja Faber-Schrecklein gedacht. Sie weiß natürlich schon lange, dass der Name Osterburken nicht wirklich was mit Ostern zu tun hat, sondern mit dem Östlichen Burken. Dennoch möchte sie wissen: Haben die Osterburkener vielleicht einen besonderen Bezug zu Ostern?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja in Osterburken auf der Spur von Leben, Tod und Auferstehung

Ostern wird in Osterburken großgeschrieben. Eigentlich bedeutet es ja das Östliche Burken, weil Neckarburken ist das am Wasser. Aber Sonja Faber-Schrecklein will ganz genau wissen, welche wichtige Rolle Ostern in Osterburken wirklich spielt und zwar in seiner ganzen Bandbreite: Tod, Vergänglichkeit, Auferstehung. Und ein Wunder soll es auch geben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Was grünen Spargel so besonders macht

1,7 Kilogramm, so viel Spargel verzehrt jede und jeder von uns im Schnitt pro Jahr. Am meisten wird der weiße Spargel gegessen, doch der Trend geht eindeutig in Richtung grün. Kein Wunder, er gilt schließlich als gesünder und auch noch pflegeleichter in der Zubereitung als der Weiße. Was ist dran?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sasbach

Gartenliebe: Kräuter-Gärtnerei Friedrich in Sasbach

Kräuter, von klassisch bis exotisch, haben es Klaus Friderich angetan. Der Gärtner aus Sasbach am Kaiserstuhl hat ein Faible vor allem für Tropenkräuter. Rosmarin oder Thymian selbst ziehen, meint er, kann ja jeder. Beim Basilikum wird’s schon schwieriger. Wird es dem asiatischen Kraut zu kalt, geht es ein. Und dann gibt’s aber noch ganz andere Kräuter-Schätze. Die schier endlose Vielfalt an Kräutern auf der ganzen Welt: sie begeistert ihn!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja in Zwiefaltendorf: die Brauerei Blank

Schon vor 1.000 Jahren brauten Mönche in Zwiefaltendorf Bier und bewirteten Reisende. Und auch heute gibt es in der Gemeinde mit nur 400 Einwohnern eine eigene Brauerei mit Wirtschaft und die ist weit über den Ort an der Donau hinaus bekannt. Sonja Faber-Schrecklein hat sie sich angesehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Merlin will nicht einfach fotografiert werden!

Merlin Förg ist seit seiner Geburt kleinwüchsig. Mit seiner Behinderung hat er sich abgefunden, aber eine Sache stört ihn massiv: wenn er ungefragt und gegen seinen Willen fotografiert wird. Das passiert ihm immer wieder. Jetzt hat er beschlossen, sich dagegen zu wehren.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Heidelberg

Biohühnerstall oder Luxuswohnungen -| was darf gebaut werden?

Robert Keck betreibt in Langenzell einen Bio-Landwirtschaftshof und möchte einen Stall für 15.000 Legehennen bauen. Gleich nebenan will ein Investor neben einem Reitstall die passenden Wohnungen bauen. Hühnerstall und Luxuswohnungen so eng beieinander -| das passt nicht. Wie geht es weiter?  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Nimburg-Teningen

Christine Bauer ist Lehrerin und wurde von einem Grundschüler mit dem Messer schwer verletzt

Für Christine Bauer ist seit März 2018 nichts mehr wie es war. Mit einem Messer sticht ihr einer ihrer Schüler, ein siebenjähriger Junge, in den Bauch. Verletzt fällt sie zu Boden und muss im Krankenhaus operiert werden. Bis dahin war Lehrerin sein ihr absoluter Traumberuf. Immer wieder ist der Junge durch aggressives Verhalten aufgefallen, Christine Bauer und ihre Kollegen haben mehrfach bei den zuständigen Behörden um Hilfe gebeten. Bis heute leidet sie unter den Folgen der Messerattacke, kann nicht mehr als Lehrerin arbeiten. Eine angemessene Entschädigung hat sie bisher nie erhalten. Im Landesschau-Studio erzählt sie, wie sich ihr Leben seitdem komplett verändert hat und welche Belastung das Erlebte für sie bedeutet.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN