STAND
AUTOR/IN

Nirgendwo sind die Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen größer als bei Ingrid Keinath in Bitz. Die betreibt dort nämlich, unweit des kältesten Orts von Baden-Württemberg, eine Bügelstube. Immer Dienstagnachmittag ist offen. Und wo es heiß hergeht, darf Sonja Faber-Schrecklein nicht fehlen. Und sie packt mit an beim Mangeln der Bettwäsche.

Mehr Geschichten aus Bitz

Bitz

Sonja in Bitz: Blick hinter die Kulissen des Flugplatzes Degerfeld

Soja Faber-Schrecklein besucht den winterlich verschneiten Flugplatz Degerfeld auf der Ostalb und trifft dort Jennifer Mayer und Dieter Beck, die einige Geschichten zu erzählen haben.  mehr...

Bitz

Sonja in Bitz beim Westernreiten

Grischa Ludwig ist einer der erfolgreichsten deutschen Westernreiter. Sonja Faber-Schrecklein besucht ihn auf dem Schwantelhof in Bitz. Gemeinsam lassen sie die Jungpferde des Hofes auf die Weide, füttern die Pferde und Grischa Ludwig führt vor, was die große Kunst des Westernreitens ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bitz

Winterfreuden auf der Zollernalb Sonja in Bitz: Wochenende im kältesten Ort des Landes

Geschmeidige 70 Zentimeter Neuschnee lagen auf der Schwäbischen Südwestalb, als sich Sonja Faber-Schrecklein auf machte nach Bitz (Zollernalbkreis). Die Gemeinde gilt als der kälteste Ort Baden-Württembergs. Was sie vorfand begeisterte sie.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bitz

Sonja in Bitz: Wie lebt man am kältesten Ort von Baden-Württemberg?

In der Doline-Degerfeld wurde am 1. März 2005 die kälteste jemals in Baden-Württemberg gemessene Temperatur von -36,1 °C verzeichnet. Sonja ist rund um die Doline unterwegs und erlebt selbst wie die Menschen hier mit der Kälte leben und wie sie mit Minusgraden umgehen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Mehr Landesschau

Sonja in Osterburken in einer mittelalterlichen Siedlung

Ostern in Osterburken – das ist Glaube, Liebe, Hoffnung und Leben - wie eigentlich überall. Aber in der sechseinhalbtausend-Einwohner spielt zu Ostern auch noch ein anderes Ereignis eine große Rolle: Die Pforten ins Mittelalter öffnen dann. Das hat Sonja Faber-Schrecklein neugierig gemacht und ist vorab schon mal in die Vergangenheit getaucht.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja in Osterburken auf der Spur von Leben, Tod und Auferstehung

Ostern wird in Osterburken großgeschrieben. Eigentlich bedeutet es ja das Östliche Burken, weil Neckarburken ist das am Wasser. Aber Sonja Faber-Schrecklein will ganz genau wissen, welche wichtige Rolle Ostern in Osterburken wirklich spielt und zwar in seiner ganzen Bandbreite: Tod, Vergänglichkeit, Auferstehung. Und ein Wunder soll es auch geben.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sonja stellt Osterspezialitäten aus Osterburken vor

Osterburken ist reich: ist es doch der einzige Ort, der Ostern im Namen trägt. Das Fest der Freude, der Auferstehung, des Lebens! Und natürlich, nach den sechseinhalb Wochen Fastenzeit, auch das Fest für den leiblichen Genuss! Sonja Faber-Schrecklein ist also in Osterburken Ostern kulinarisch auf der Spur.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN