Sonja in Bittelbronn - ein geteilter Ort

STAND
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein

Bittelbronn ist ein geteilter Ort: Wer in der Längstalstrasse wohnt, hat Glück: Nur hier lässt sich mit Verstärkerantennen ein halbwegs brauchbares Netz für den Hausgebrauch herstellen. Mit beträchtlichem Aufwand. So haben es etwa Susanne Stöcker und Martin Haußecker auf ihrem Biomilchhof gemacht. Wobei: Der eigentliche Bauernhof mit Ställen und Pasteurisierung und Milchabfüllung liegt im analogen Nirwana. Nur im 200 Meter entfernten Wohnhaus in der Längstalstraße gibt es dank technischer Verstärkung Netz.

Sonja in Bittelbronn: Feuerwehr im Funkloch

Die freiwillige Feuerwehr in Bittelbronn steht besser da als anderswo. Auf 160 Einwohner kommen immerhin 18 Feuerwehrleute. Aber die Erreichbarkeit der Feuerwehr im Funkloch ist so eine Sache. Als vor zwei Jahren ein frisch renoviertes, noch unbewohntes Haus im Ort brannte, kam der Alarm viel zu spät.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Bittelbronn

Sonja in Bittelbronn: Ein Ort mit miserablem Internet und Mobilfunknetz

Kein Mobilfunknetz. Internet mit schmalen 6 Mbit pro Sekunde, weshalb selbst die Festnetzversorgung schnell zusammenbricht. Neubürgern wird seitens der Telekom schon mal beschieden, dass ihnen kein Festnetzanschluss geschaltet werden kann. Wie verzweifelt sind die Menschen im Ort, oder haben sie sich gar arrangiert? Sonja versucht herauszufinden, wie die Stimmung bei den Bittelbronnern ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Gala zu Ehren der Fußball-Legende Horst Eckel

Der Originalbus von 1954, in dem damals die Weltmeister in der Schweiz unterwegs waren, fährt jetzt die Ehrengäste zur Horst Eckel-Gala auf die Bühlerhöhe. In der Max Grundig Klinik an der Schwarzwaldhochstraße war der jüngste 54er-Weltmeister oft in Behandlung. In diesem Jahr wäre Eckel 90 geworden. Jetzt findet die Party ohne ihn statt.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Sommer am Epplesee: Sommer am See

Familienstrand, FKK-Strand, Kite-Surfing, Hundestrand und ein großer Kiesbagger. Direkt daneben - ein Naturschutzgebiet. Am Epplesee in Rheinstetten bei Karlsruhe ist für jeden etwas dabei. Auch wenn’s nur ein einfacher Sonntag ist -| es ist wie "Urlaub". Der Eintritt ist frei, nur Parken kostet inzwischen. Es wurden einfach zu viele Besucher. Einheimische schimpfen schon mal auf die vielen Auswärtigen aus Stuttgart oder Pforzheim, mit denen sie sich an heißen Tagen den See teilen müssen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stuttgart

Das Bauchlädle, neuer Treffpunkt am Marienplatz

Das Bauchlädle am Marienplatz in Stuttgart gibt es seit fünf Wochen. Mediha und Merdan haben diesen Fensterverkauf gestartet und bieten vor allem Getränke an. Mittlerweile hat sich das Bauchlädle zum neuen Treffpunkt am Marienplatz gemausert. Menschen trinken abends zusammen auf der Straße und auf dem Gehweg statt in der Kneipe. Und einen Happen zu Essen gibts auch.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Constanze, Marc, Lotta und Neele Brockel sind zurück von der Landesschau-"Hochrhein-Tour"

Familie Brockel aus Lichtenstein auf der Alb liebt "Action". Alle vier sind sportlich, neugierig und lassen sich gerne mal überraschen -| perfekte Voraussetzungen für die Landesschau-Wohnmobiltour 2022. Eine Woche lang waren die Brockels mit dem Camper am Hochrhein unterwegs und haben sich jeden Tag einer Herausforderung gestellt. Immer dabei: ein Kamerateam der Landesschau Baden-Württemberg. Im Studio lässt Familie Brockel die spannende Woche Revue passieren und verrät, was sie für sich ganz persönlich von dem Abenteuer mitnehmen.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Annette entdeckt Höhlen: Die Kolbinger Höhle

Durchlöchert wie ein Schweizer Käse- das ist die Schwäbische Alb. Die höhlenreichste Region in Deutschland! Eine Woche ist Annette Krause hier unterwegs. Sie startet heute in der Kolbinger Höhle und da wird es zeitweise ganz schön eng!  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Wie gefährlich Tigermücken wirklich sind

Mittlerweile siedelt sie sich vermehrt im Südwesten an -| die asiatische Tigermücke. Sie kann theoretisch tropische Krankheiten wie das Dengue Fieber übertragen. Doch wie wahrscheinlich ist das in der Praxis bei uns in Deutschland? Wir zeigen ihnen, wie groß die Gefahr durch das eingewanderte Insekt wirklich ist.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Sonja Faber-Schrecklein