STAND
KOCH/KÖCHIN
Rote Beete Hummus (Foto: Colourbox)
  • 500 g Kichererbsen
  • 1 Loebeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rote Bete gekocht
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Oliveröl
  • 2 EL Tahini
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Nach dem Quellen die Kichererbsen in viel Wasser kochen, das Lorbeerblatt zugeben. Achtung Hülsenfrüchte ohne Salz kochen! Die Erbsen komplett weich kochen bis diese sich zwischen den Fingern leicht zerdrücken lassen.  Danach abgießen.

Die Knoblauchzehe schäle und klein schneiden. Die gekochten Erbsen, Rote Bete, Knoblauch, Olivenöl und Tahini in einen Mixer geben. Alle Zutaten solange Mixen bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Hummus nun mit Salz und Pfeffer je nach Geschmack würzen.

Perfekt als Brotaufstrich, für Cracker oder Gemüse Sticks.

STAND
KOCH/KÖCHIN