Risotto (Foto: SWR, SWR -)

Essgeschichten

Risotto mit Trauben und Tomme-Käse

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Foodbloggerin Kerstin Getto
KOCH/KÖCHIN
Foodbloggerin Kerstin Getto

Zutaten:

250g Trauben (kernlose, grüne und blaue)
3 EL Butter
1 kleine Zwiebel
300 g Risottoreis
200 ml Weisswein
600 ml Gemüsebrühe
80 g geriebener Comté
150 g Tomme
4 EL Tresterbrand
Salz, Pfeffer
1 kleiner Gugelhupf, Elsässer, herzhaft mit Speck und Käse


Trauben halbieren und in einem Esslöffel Butter sanft dünsten, aus dem Topf nehmen. Zwiebel fein schneiden und im selben Topf anschwitzen, Reis zugeben, glasig anbraten und mit dem Wein ablöschen. Unter ständigem Rühren einkochen lassen. Dann heiße Brühe nach und nach zugiessen und einrühren.

Inzwischen den Gugelhupf in ein Zentimeter große Croutons schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit einem Essläffel Butter knusprig ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Trauben, geriebener Comté und ein Esslöffel Butter unter den Risotto mischen. Mit Tresterbrand, Salz und Pfeffer abschmecken. Tomme auf dem Risotto anrichten. Mit Kougelhupfcroutons bestreut servieren. Dazu passt ein feiner Salat aus jungem Löwenzahn und Feldsalat.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Foodbloggerin Kerstin Getto
KOCH/KÖCHIN
Foodbloggerin Kerstin Getto