STAND

Eine Köstlichkeit aus Sizilien: mit Hackfleisch gefüllte Reisbällchen.

Arancini Siciliani (Foto: SWR)

Zutaten

Für den Reis:

  • 500 g Risotto-Reis (Arborio)
  • 70 g Butter
  • 4 g Safran
  • Salz für Wasser
  • Parmesan

Für die Füllung Ragu:

  • 200 g Gemischtes Hackfleisch
  • ½ Zwiebeln
  • 1 Karotte
  • 150 g Sellerie
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 100 g Tiefkühl-Erbsen
  • ½ Glas Weißwein
  • Salz, Pfeffer, 1 EL Zucker

Backteig:

  • 6-8 EL Mehl
  • Paniermehl
  • 1 l Sonnenblumen-Öl

Zubereitung

Reis:
Den Reis unter ständigem Rühren kochen. Safran auflösen und zum Reis geben, bis die Brühe eingezogen und der Reis klebrig wird. In eine flache Schale geben. Anschließend den Parmesan und die Butter unterrühren und erkalten lassen.

Füllung Ragu:
Zwiebel, Karotten und Staudensellerie ganz fein hacken, in Olivenöl dünsten, ggf. noch mit dem Pürierstab hacken.
Hackfleisch anbraten und Möhren und Sellerie dazugeben und alles etwas anrösten, Wein hinzufügen (Achtung, das Gemüse soll nicht dunkel werden, nur etwas Farbe nehmen!).
Dann das Tomatenmark hinzugeben und einige Minuten mit anschwitzen. ½ Glas Wasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, noch 1 Löffel Zucker dazu geben.
25 - 30 Minuten kochen, 5 Minuten vor Ende Erbsen zugeben. Alle Zutaten kalt werden lassen. Den Käse in kleine Würfel schneiden.
Man macht die Hände nass, nimmt eine Handvoll Reis, drückt eine kleine Kuhle rein, gibt in die Mitte etwas von der Fleischmasse und von den Käsewürfeln dazu und formt eine Kugel, die wie eine kleine Orange aussieht.

Panieren und Frittieren:
Mehl mit etwas Wasser anrühren. Es soll eine flüssige Masse werden. Die Bällchen erst in Backteig, dann in Semmelbrösel wälzen.
In heißem Öl ca.180°C frittieren, bis sie auf allen Seiten gleichmäßig goldbraun sind. Auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. Kalt oder warm genießen

Insalata di cedro "Enzo" - das Rezept

Sizilianischer Zitronensalat - mit Feldsalat und Oliven garniert.  mehr...

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN