STAND
KOCH/KÖCHIN

Diese Brötchen haben nur 2,8 Gramm Kohlehydrate das Stück! Die Hauptzutat sind gemahlene Mandeln - das macht sie besonders lecker und sie sind kinderleicht nach zu backen.

Low Carb Broetchen auf einem Holzbrett (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Zutaten:

Für sechs Low Carb Brötchen brauchst du folgende Zutaten:
200 g gemahlene Mandeln (Selbst mahlen ist sinnvoll, wenn man eine Küchenmaschine hat. Der Teig wird dadurch etwas „crunchiger“, zumindest wenn man es nicht ganz so fein mahlt.)
2 gehäufte TL Mandelmehl (optional, sonst etwas mehr gemahlene Mandeln)
35 g Flohsamenschalen
4 Eiweiß
1 TL Salz
2 TL Backpulver
200 ml kochendes Wasser


Die fluffigen Low Carb Brötchen sind ruckzuck fertig:

  1. Ofen vorheizen auf Umluft 175 Grad.
  2. Alle trockenen Zutaten gut in einer Schüssel vermischen.
  3. Wasser kochen und kurz stehen lassen.
  4. Eiweiß unterheben und rühren.
  5. Jetzt das Wasser nach und nach dazufügen, so wird die Konsistenz optimal.
  6. Sechs Brötchen aus der Masse formen.
  7. 45-50 Minuten bei Umluft, mittlere Schiene backen.
  8. Kurz abkühlen lassen.
  9. Nach Lust und Laune noch toasten und …. schmecken lassen.
STAND
KOCH/KÖCHIN