Rezept

Low-Carb-Mandel-Plätzchen

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Rezept: Alex aus Stuttgart

Diese Weihnachtplätzchen machen garantiert nicht dick, da sie weder Weißmehl noch Zucker enthalten. Achtung: Lecker, aber nicht süß!

Mandelplätzchen - nah - unscharfer Hintergrund (Foto: SWR, SWR -)
SWR -

Zutaten:

75 g Butter
130 g Mandelmehl
Salz
2 Eier
gehobelte Mandelsplitter
Vanille-Aroma


Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Währenddessen Butter in einem kleinen Topf schmelzen und ein Ei trennen. Das Mandelmehl, ein ganzes Ei mit der geschmolzenen Butter, etwas Vanillearoma und einer Prise Salz in eine große Schüssel geben und zu einem festen Teig verkneten.

Aus dem Teig kleine Plätzchen formen und mit genug Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Plätzchen mit dem Eigelb bepinseln und mit gehobelten Mandelsplittern bestreuen.

Die Plätzchen für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben. Wenn die Mandeln anfangen braun zu werden, aus dem Ofen nehmen.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
Rezept: Alex aus Stuttgart